B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Dillingen  / 
Grünbeck überschreitet die 700 Mitarbeiter in Höchstädt
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Unternehmenswachstum

Grünbeck überschreitet die 700 Mitarbeiter in Höchstädt

Personalleiterin Sandra Stricker begrüßt den 700. Mitarbeiter des Grüneck Unternehmens Stefan Gollinger. Foto: Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH

Das Unternehmen Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH wächst kontinuierlich. Weshalb das Unternehmen jetzt investiert und was der Geschäftsführer Dr. Günter Stoll dazu sagt.

Nicht nur wegen des Starts der neuen Auszubildenden und der Übernahme der Ausgelernten, sondern auch aufgrund von Neueinstellungen in vielen Bereichen hat Grünbeck im September die Marke von 700 Mitarbeitern am Standort in Höchstädt überschritten.

Der Trend zum Wachstum dauert an 

„Erfreulicherweise setzt sich der Wachstumskurs bei Grünbeck weiter fort. Mit unseren innovativen Produkten und ausgereiften Lösungen sorgen wir für hygienisch einwandfreies Wasser und schaffen die geforderten nachhaltigen Lösungen zur Ressourcenschonung und Verbrauchssenkung“, erklärt Geschäftsführer Dr. Günter Stoll. Personalleiterin Sandra Stricker fügt hinzu: „Kontinuierliches Wachstum, Standortsicherung und eine stetig steigende Mitarbeiterzahl machen Grünbeck attraktiv. Den Erfolg unseres Unternehmens verdanken wir vor allem auch unseren qualifizierten und hoch motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.“

Das Grünbeck-Beteiligungsmodell

Die Grundlage für diese Entwicklung hat Josef Grünbeck bereits 1968 gelegt, indem er das Grünbeck-Beteiligungsmodell der sozialen Partnerschaft ins Leben gerufen hat, heißt es aus dem Unternehmen. Inzwischen wurde dieses Modell über mehrere Stufen konsequent ausgebaut. Soziale Partnerschaft bedeutet eine Beteiligung der Belegschaft am Unternehmen als stiller oder GmbH- Gesellschafter, was ein finanziell attraktives Angebot für die Beschäftigten darstellen soll.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema