B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Dillingen  / 
Dillinger BIG-Projekt von Universität belobigt
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Landratsamt Dillingen a. d. Donau

Dillinger BIG-Projekt von Universität belobigt

 Die Initiatoren des Dillinger BIG Projekts. Foto: Landratsamt Dillingen

Der Fachbereich Gesundheit des Landratsamtes Dillingen wurde in diesem Jahr von der Gesundheitsinitiative Gesund.Leben.Bayern und der Universität Erlangen mit einer Belobigung ausgezeichnet. Damit wurde die besonders erfolgreiche Einbindung von politischen Entscheidungsträgern bei der Umsetzung des BIG-Projekts geehrt.

von Sebastian Scheiel, Online-Redaktion

Im April 2013 startete BIG „Bewegung als Investition in Gesundheit“ als Projekt der Gesundheitskonferenz auch im Landkreis Dillingen. Die Bewegungsangebote von BIG konnten durch gute und aktive Zusammenarbeit mit regionalen Experten und politischen Entscheidungsträgern umgesetzt werden. Die Einbindung von politischen Entscheidungsträgern bei der Umsetzung des Projekts verlief im Landkreis Dillingen erfolgreich. So erfolgreich, dass der Fachbereich Gesundheit des Landratsamtes nun mit einer Belobigung ausgezeichnet wurde. Ausgestellt haben sie die Gesundheitsinitiative Gesund.Leben.Bayern und die Universität Erlangen.

BIG soll Bewegung bei Frauen in schwierigen Lebenslagen fördern

Der BIG-Ansatz wurde 2005 zur Förderung von Bewegung bei Frauen modellhaft in Erlangen entwickelt. Er richtet sich besonders an Alleinerziehende, Empfängerinnen von staatlichen Hilfen und Frauen mit Migrationshintergrund. Ziel ist es, deren Gesundheit durch wohnortnahe, kostengünstige und an die Zielgruppe angepasste Bewegungsprogramme und –gelegenheiten zu fördern. Darüber hinaus sollen die Frauen zu dauerhafter und regelmäßiger Bewegung animiert werden. Das Modell wurde bundesweit an verschiedenen Orten erfolgreich umgesetzt.

Angebot wird gerne angenommen

2013 startete das Projekt auch im Landkreis Dillingen. In Zusammenarbeit mit 17 unterschiedlichen regionalen Kooperationspartnern wurden vom 01. April 2013 bis 31. März 2014 zwei BIG-Flyer veröffentlicht. Sie bieten zahlreiche Kurse an. Das Angebot reicht von A wie Aqua-Fit bis hin zu V wie Voll in Form Gymnastik. Bis jetzt konnten 77 Anmeldungen registriert werden. In Dillingen wurden hauptsächlich Frauen mit Migrationshintergrund erreicht. Die Kursteilnehmerinnen zeigten sich sehr dankbar für die Schaffung von Bewegungsangeboten, die an ihre Bedürfnisse angepasst sind.

Das aktuelle Kursprogramm sowie weitere Informationen zu BIG sind auf der Homepage des Landkreises Dillingen und direkt auf der Homepage von BIG einsehbar. 

Artikel zum gleichen Thema