/ 
B4B Nachrichten  / 
Dillingen  / 
Diese Corona-Regeln gelten jetzt im Landkreis Dillingen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Infektionsschutz

Diese Corona-Regeln gelten jetzt im Landkreis Dillingen

 Quelle Stadt Dillingen
Landkreis Dillingen bereit für die Aufnahme ukrainisher Flüchtlinge. Foto: Stadt Dillingen

Der Landkreis Dillingen hat den Grenzwert von 35 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen überschritten. Deshalb gelten ab Donnerstag, den 22. Oktober ab 0 Uhr neue Regeln, um das Infektionsgeschehen einzudämmen.

Im Landkreis Dillingen wird an stark frequentierten Straßen und Plätzen eine Maskenpflicht eingeführt. Davon sind folgende Bereiche betroffen:

  • Dillingen: Königstraße, Bayerischer Hof Platz, Taxispark und Bahnhofsgelände
  •  Lauingen: Marktplatz, Platz vor der Stadthalle und Bahnhofsgelände
  •  Wertingen: Marktplatz
  •  Gundelfingen: Prof.-Bamann-Straße und Schnellepark
  •  Höchstädt: Marktplatz und Bahnhofsgelände

Zusätzlich gilt die Maskenpflicht auch an diversen öffentlichen Orten, etwa Fahrstühlen, Freizeit- und Kulturstätten und anderen öffentlichen Gebäuden. Bei Tagungen, Konzerten oder im Kino müssen des Weiteren auch am Platz Masken getragen werden. Dasselbe gilt auch für Schüler ab der Jahrgangsstufe fünf.

Es besteht ebenfalls eine Maskenpflicht auf den Begegnungs- und Verkehrsflächen der Arbeitsstätte. Auch hier insbesondere in Fahrstühlen, Fluren, Kantinen und Eingängen. Ausgesetzt ist die Maskenpflicht lediglich bei der Einnahme von Essen. Die Maskenpflicht gilt außerdem auch für den Arbeitsplatz. Nämlich dann, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht zuverlässig eingehalten werden kann.

Kontakte werden beschränkt

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der gemeinsame Aufenthalt im öffentlichen Raum wird zudem eingeschränkt. Der Teilnehmerkreis von Zusammenkünften in privat genutzten Räumen und auf privat genutzten Grundstücken wird damit auf die Angehörigen von zwei Hausständen oder auf höchstens zehn Personen beschränkt. Das gilt auch für Gastronomie-Betriebe. Der Teilnehmerkreis an zulässigen privaten Feiern, dazu zählen insbesondere Hochzeits- oder Geburtstagsfeiern oder ähnliche Feierlichkeiten, ist unabhängig vom Ort der Veranstaltung auf die Angehörigen von zwei Hausständen oder auf höchstens zehn Personen beschränkt.

Sperrstunde wird eingeführt

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der Betrieb von gastronomischen Einrichtungen ist außerdem in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr untersagt. Hierbei gibt es jedoch eine Ausnahme: Die Abgabe und Lieferung von mitnahmefähigen Speisen oder mitnahmefähigen nichtalkoholischen Getränken ist im Landkreis Dillingen weiterhin gestattet. Die Abgabe von alkoholischen Getränken an Tankstellen und durch sonstige Verkaufsstellen und Lieferdienste ist unterdessen in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr ebenfalls untersagt. Der Konsum von Alkohol ist auf den oben genannten öffentlichen Plätzen in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr ebenfalls untersagt.

Gleiche Artikel zum gleichen Thema