/ 
B4B Nachrichten  / 
Dillingen  / 
Das Dillinger Kino ist wieder geöffnet
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Renovierung

Das Dillinger Kino ist wieder geöffnet

 JCK_3987
Die Kinobetreiber Andreas Penthaler und Claudia Mayr empfingen zur Eröffnung Dillingens Oberbürgermeister Frank Kunz (von links). Foto: Filmcenter Dillingen
Von Ajlina Burazerović

Das Filmcenter in Dillingen öffnet wieder nach einigen Renovierungsarbeiten. Außerdem bleibt das Kino im Familienbesitz und am gleichen Standort.Doch es gibt eine Änderung.

Das Dillinger Kino ist nach diversen Renovierungsmaßnahmen wieder eröffnet worden. Die Betreiberfamilie der Filmcenter Dillingen GmbH hat in den zurückliegenden Monaten drei der vier Säle mit neuen Böden und Teppiche bestückt und mit neuen Stühlen ausgestattet. Wegen der Folgen der Coronapandemie hatte sie auf einen Neubau im Gewerbegebiet verzichtet. So bleibt das Traditionskino, seit 84 Jahren in Familienbesitz, am bisherigen Standort im Zentrum der Stadt erhalten.

 

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 


Herausforderungen für die Kinobranche

 


Noch im Haus aktiv sind Seniorchef und -chefin Bernd und Charlotte Mayr, die das Kino in zweiter Generation führten. Ihre Tocher Claudia Mayr, Kinobetreiberin in dritter Generation, beschreibt die aktuelle Situation für die Kinobranche als sehr herausfordernd, sie zeigt sich aber zuversichtlich. „Wir geben hier nochmal Vollgas, auch wenn es schwierig wird“, sagt sie.

 

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 


Tradition mit moderner Technik vereinen

 


Über den Sommer 2020 sind sie mit dem Betrieb eines Autokinos gekommen. Im ersten Lockdown wurde die Sound-Anlage aufgerüstet. Beim aktuellen Umbau wurde Wert darauf gelegt, historische Ausstattungselemente zu erhalten, aber auf den neuesten technischen Stand zu bringen. So gelang es etwa nach monatelanger Suche, passende LED-Leuchtmittel für die historischen und kultigen Lampen zu beschaffen. „Wir wollten den Charme des Kinos erhalten und Tradition mit moderner Technik vereinen“, sagt Claudia Mayr.

 


Anpassung der Sessel an die Corona-Situation

 


Das Kino ist bei vielen Dillingern beliebt. Mayrs Partner Andreas Penthaler erzählt, dass die alten Kinosessel nach dem Ausbauen schnell verkauft waren. Beim Einbau der neuen Sessel wurde auch wegen Corona großzügiger geplant und mehr Abstand gelassen. In einem der Säle etwa fanden zuvor 100 Gäste Platz, nun sind es 85.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema