Großeinsatz

Brand bei Recyclingfirma in Bächingen

In Bächingen im Landkreis Dillingen kam es in der Nacht auf Mittwoch zu einem Großeinsatz der Feuerwehr: Auf dem Gelände eines Abfallwirtschafts-Unternehmen hat es gebrannt.

Auf dem Gelände der Recyclingfirma Hörger im Bächinger Gewerbegebiet standen am frühen Mittwochmorgen ein Holzhäcksler und angrenze Häufen mit Häckselgut in Flammen.

140 Kräfte im Einsatz

Zahlreiche Kräften aus Bayern und Baden-Württemberg wurden zum Gelände an der Landesgrenze alarmiert. 140 Einsatzkräfte aus Bächingen, Medlingen, Gundelfingen, Sontheim, Bergenweiler und Giengen waren vor Ort. Von zwei Drehleitern und von mehreren Trupps am Boden wurde das Feuer bekämpft.

Zweiter Brand in kurzer Zeit

Nachdem sichergestellt war, dass sich das Feuer nicht weiter ausbreitet, wurden die Kräfte reduziert. Bei Messfahrten in der Umgebung konnte keine Gefahr für die Bevölkerung festgestellt werden. Mit Hilfe eines Baggers und eines Radladers wurde das Häckselgut zum Ablöschen ausgebreitet. Der Einsatz dauerte am Morgen noch an. Die Höhe des Schadens ist noch unklar. Erst im Oktober hatte auf dem Gelände des Unternehmens Plastikmüll gebrannt. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben