B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Zieht Aldi in die Karstadt-Filiale in Augsburg?
Lebensmittelabteilung

Zieht Aldi in die Karstadt-Filiale in Augsburg?

Die Karstadt-Filiale in Augsburg baut um. Foto: Laura Cedrone/ B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Untergeschoss von Karstadt in der Augsburger Innenstadt wird derzeit umgebaut. Nun kursieren die Gerüchte, dass dort eine Filiale der Aldi-Gruppe einziehen soll. Dazu hat sich das Unternehmen jetzt geäußert.

Vom 13. Januar bis 27. Februar ist die Galeria Markthalle im Karstadt der Augsburger Innenstadt geschlossen. Das verrät den Kunden ein Schild im Untergeschoss, sowie im Eingangsbereich. Mehr erfährt man noch nicht. Momentan befinden sich auf dieser Fläche Lebensmittel und Haushaltswaren. Was jedoch nach dem Unbau dort zu finden sein wird, bleibt noch unklar.

Es gibt bereits Vorgängermodelle

Laut der Augsburger Allgemeinen soll dort zukünftig eine Aldi Filiale zu finden sein. Das wäre nicht das erste Mal, dass die beiden Unternehmen kooperieren. Bereits in anderen Städten wie Trier, Düsseldorf und Saarbrücken ist Aldi in Karstadt-Filialen eingezogen. In diesen Fällen habe Aldi das komplette Untergeschoss bekommen. Nun stellt sich die Frage, was in Augsburg mit der dort vorhandenen Abteilung passieren würde.

Das sagt Aldi dazu

Wir haben bei Karstadt in Augsburg nachgefragt. Karstadt steht derzeit nicht für ein offizielles Statement zur Verfügung. Wie jedoch Aldi auf Anfrage mitteilte, bestehe stets das Interesse an attraktiven Standorten. Außerdem seien sie derzeit explizit auf der Suche. Ein Sprecher der Aldi-Gruppe erklärte: „Deshalb beschäftigen wir uns aktuell auch mit dem Augsburger Karstadt-Haus als möglichem neuen Standort.“ Weitere Informationen könnten momentan noch nicht dazu herausgegeben werden.

Aldi-Süd-Filialen werden umgerüstet

Allgemein werden momentan viele Filialen in Süddeutschland umgestellt. Durch ein neues Konzept soll mit klarem und wärmerem Ladendesign für mehr Orientierung und Übersichtlichkeit gesorgt werden. Deshalb komme es allein zwischen 25. Januar und 1.Februar zu insgesamt sechs Neu- oder Wiedereröffnungen von Aldi-Süd. Es wäre also nicht allzu überraschend, wenn auch in Kürze in Augsburg eine Neueröffnung stattfinden würde.

Mehrere Veränderungen in kurzer Zeit

Erst letztes Jahr fusionierte Karstadt mit Galeria Kaufhof. Dass sich die beiden Einzelhändler zusammenschließen wollen, war bereits zuvor bekannt. Durch diese Verbindung solle das Einzelhandelsgeschäft zukunftsfähiger gemacht werden. 

Artikel zum gleichen Thema