B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Wo es im Stadtgebiet Augsburg zu Behinderungen kommt
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Baumaßnahmen

Wo es im Stadtgebiet Augsburg zu Behinderungen kommt

 Symbolbild. Die Baustellen in Augsburg haben Auswirkungen auf den Nahverkehr. Foto: segovax / pixelio.de
Symbolbild. Die Baustellen in Augsburg haben Auswirkungen auf den Nahverkehr. Foto: segovax / pixelio.de

Auch in den Sommermonaten wird im Augsburger Stadtgebiet viel gebaut. Wo genau es zu Behinderungen kommen wird, wie lange die Baumaßnahmen andauern werden und was die Verkehrsteilnehmer beachten müssen.

Am vierten Juli beginnen die Sanierungsarbeiten „Am Pfannenstiel“. Zwischen der Thommstraße bis zur Rugendasstraße werden nach den bereits erfolgten Fernwärmearbeiten nun die Gehwege, Bordsteine und die Fahrbahn saniert. Die Straße „Am Pfannenstiel“ wird für Anwohnende vorübergehend nur eingeschränkt befahrbar und für den Durchgangsverkehr gesperrt sein.

Zufahrt ist nach Absprache mit Baufirma möglich 
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Grundsätzlich sind die Grundstückzugänge fußläufig immer erreichbar. Die Zufahrt zu den Grundstücken ist eingeschränkt nach Absprache mit der Baufirma möglich. Zur Einrichtung der Baufläche müssen vorübergehend die Parkplätze entfallen. Dazu werden ab dem ersten Juli 2022 beidseitig Haltverbote eingerichtet, die ab Montag, sechs Uhr gelten. Abgestellte Fahrzeuge müssen daher bis spätestens Sonntagabend aus diesem Bereich entfernt werden. Die Arbeiten beginnen am vierten Juli 2022 und dauern voraussichtlich drei Wochen. 

Sanierung am Unteren Graben und in der Müllerstraße

Am vierten Juli startet die Sanierung von Teilen der Gehwege am Unteren Graben und in der Müllerstraße. Die Baumaßnahme ist in zwei Bauabschnitte unterteilt. Bauphase eins: Montag, vierter Juli bis 21. Juli 2022: Zunächst starten die Arbeiten im Bereich Unterer Graben vier und sechs mit dem Einmündungsbereich der Henisiusstraße. Weil dieser vorübergehend gesperrt werden muss, wird die Henisiusstraße zur Sackgasse und kann nur aus östlicher Richtung befahren werden. Das Abbiegen in die Henisiusstraße vom Unteren Graben kommend ist in dieser Zeit nicht möglich. Fußläufig steht jedoch immer eine Verbindung zur Verfügung. Der Taxistand wird für die Bauzeit um etwa 50 Meter nach Süden verlegt.

Die zweite Bauphase der Sanierungen 
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Bauphase zwei: Im Anschluss bis 12. August: Anschließend wechselt das Baufeld in den nördlichen Bereich des Unteren Grabens und in die Müllerstraße. Der Einmündungsbereich Bert-Brecht-Straße muss für die Dauer der Arbeiten ebenfalls gesperrt werden. Dadurch wird die Bert-Brecht-Straße zur Sackgasse und kann ebenfalls nur aus östlicher Richtung befahren werden. Das Abbiegen vom Unteren Graben/Müllerstraße kommend ist während der Bauphase nicht möglich. Die Grundstückszufahrten und –zugänge sind mit geringen Einschränkungen während der Sanierungsarbeiten stets zu erreichen. Der Rad- und Fußverkehr wird an der Baustelle sicher entlanggeführt, indem sowohl der vorhandene Radweg wie auch Teile der Parkplätze zum gemeinsamen Geh- und Radweg umfunktioniert werden. Auch zur Einrichtung der Baufläche muss vorübergehend ein Teil der Parkplätze entfallen. 

 Fahrbahn- und Gehwegsanierung in der Münchner Straße

In der Münchner Straße (zwischen Mittenwalder Straße und Trettachstraße) werden seit 25. April die Fahrbahn und Gehwege saniert. Außerdem wird die Haltestelle „Münchner Straße“ barrierefrei ausgebaut. Die Münchner Straße muss in diesem Abschnitt für die Bauzeit vollgesperrt werden und es entfällt ein Teil der Parkplätze. Vom vierten bis sechsten Juli wird zudem der Kreuzungsbereich in der Münchner Straße unter einer Vollsperrung saniert. Die Umleitung erfolgt über die Garmischer Straße und die Mittenwalder Straße. Fußläufig steht immer eine Gehwegverbindung zur Verfügung. Da die Bushaltestelle während dieser Zeit nicht bedient werden kann, werden die Buslinien 29 und 30 ebenfalls umgeleitet. Alle Fahrgäste werden gebeten die Fahrgastinformationen der swa zu beachten. Ab Donnerstag, dem siebten Juli bis voraussichtlich Ende Juli beginnt die zweite Bauphase in der Trettachstraße, die bis Ende Juli andauern.

Die kurzfristigen Bauarbeiten am Leonhardsberg
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
 

Am Leonhardsberg sind in der vergangenen Woche, durch die rasch steigenden und anhaltend hohen Temperaturen Schäden an der Fahrbahn entstanden. Vor dem Kreuzungsbereich Leonhardsberg/ Mittlerer Graben/Pilgerhausstraße ist derzeit ein Teil der Fahrbahn für Straßenbauarbeiten gesperrt. Da die Arbeiten an dieser wichtigen Verkehrsachse der Stadt möglichst zügig durchgeführt werden sollen, wird auch nachts gearbeitet werden. Grundsätzlich bleibt der Kreuzungsbereich stadtauswärts und stadteinwärts weiterhin befahrbar. Unmittelbar vor der Kreuzung wird die Fahrbahn am Leonhardsberg, auf der Pilgerhaustraße und Mittleren Graben von der MAN kommend verengt. Stadtauswärts ist das Linksabbiegen Richtung Unteren Graben/MAN vorübergehend nicht möglich. Der Radverkehr wird mit dem motorisierten Individualverkehr sicher an der Baustelle vorbeigeführt. Es ist eine großräumige Umleitung über Pilgerhaustraße, Jakoberstraße, Lechhauser Straße und die Berliner Allee eingerichtet. Ortskundigen Autofahrern wird empfohlen, den Bereich großräumig zu umfahren. Straßenbahnlinie und Buslinien sind nicht betroffen. Nach aktueller Planung werden die Arbeiten voraussichtlich Anfang nächster Woche abgeschlossen sein.

Sanierungsarbeiten in der südlichen Hochfeldstraße

Seit 20. Juni laufen die Sanierungsarbeiten und der barrierefreie Ausbau der Bushaltestellen in der südlichen Hochfeldstraße, die voraussichtlich bis zum Ende der Sommerferien abgeschlossen sind. Der Bauabschnitt umfasst den Bereich südlich der Schertlinstraße bis zur Einmündung in die Dr.-Lagai-Straße. Hier ist eine Vollsperrung notwendig. Eine Umleitung wird über die Parallelstraßen Firnhaberstraße und Alter Postweg eingerichtet. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte September.

Artikel zum gleichen Thema