B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Diese Baumaßnahmen schränken den Augsburger Verkehr ein
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Baurarbeiten

Diese Baumaßnahmen schränken den Augsburger Verkehr ein

 Symbolbild. Die Baustellen in Augsburg haben Auswirkungen auf den Nahverkehr. Foto: segovax / pixelio.de
Symbolbild. Die Baustellen in Augsburg haben Auswirkungen auf den Nahverkehr. Foto: segovax / pixelio.de

Auch diesen Sommer stehen wieder einige Bauarbeiten im Augsburger Stadtgebiet an. Welche Maßnahmen angekündigt sind, welche bereits laufen und was die Verkehrsteilnehmer zu beachten haben.

Die Standsicherheit der Stadtmauer am „Gänsbühl“ ist zurzeit nicht gewährleistet. Deswegen muss der Straßenabschnitt im Bereich zwischen Oblatterwallturm und Gänsbühl 32 ab Montag, den 30. Mai 2022 auf unbestimmte Zeit vollgesperrt werden. Die Sperrung betrifft sowohl den motorisierten Individualverkehr als auch den Rad- und Fußverkehr. Durch die Sperrung des kurzen Teilstücks entsteht eine Sackgasse in der Riedlerstraße und im Gänsbühl. Die Zufahrt zur Kahnfahrt und zum Oblatterwallturm, als auch die Zufahrt zur Tiefgarage des Vincentinums / KVB-Notfallpraxis und zum Jakoberbrunnenturm wird weiterhin möglich sein. Auf Grund der Sperrung entfallen ein Teil der Anwohnerparkplätze.

 


Erneuerung in der Donauwörther Straße behindern den Autoverkehr kaum

Ab Montag, 30. Mai erneuern die Stadtwerke Augsburg in der Donauwörther Straße und an der Kreuzung Bärenwirt die Gleise. Der erste Bauabschnitt in der Woche vor den Pfingstferien liegt im Gleisbereich ohne nennenswerte Auswirkungen auf den Autoverkehr. In den Pfingstferien (vierter bis 19. Juni) wird im Kreuzungsbereich Bärenwirt gebaut. Zeitgleich mit den Gleisbauarbeiten werden im Mündungsbereich Donauwörther- und Dieselstraße Fernwärmeleitungen verlegt. Deshalb können in den Pfingstferien Autofahrende von der Dieselstraße kommend nur nach rechts in die Donauwörther Straße abbiegen. Von der Kaltenhoferstraße kommend kann auch nur nach rechts in die Donauwörther Straße abgebogen werden. In Höhe der Kreuzung steht in der Donauwörther Straße stadtauswärts nur eine Fahrspur zur Verfügung. Der Rad- und Fußverkehr wird an der Baustelle vorbeigeführt.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 


Änderungen im ÖPNV

Ab dem 30. Mai wendet die Linie 4 nach der Haltestelle Bärenwirt. Nach Augsburg Nord werden Ersatzbusse eingesetzt. Ab dem 4. Juni werden die Busse der Linie 35 zwischen den Haltestellen „Oberhausen Bahnhof“ und „MAN“ über die Ulmer-, Wertach-, und Heinrich-von-Buz-Straße umgeleitet. Die Arbeiten starten am 30. Mai und sind bis 19. Juni abgeschlossen.

 

 


Erweiterung des Radwegnetzes

Auch das Radwegenetz in Augsburg wird weiter ausgebaut. Am 30. Mai starten die Umbau- und Markierungsarbeiten in der Neusässer Straße. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Stenglinstraße und Kobelweg. Die Strecke bleibt während der Bauzeit mit je einer Fahrspur in jede Richtung befahrbar. Im Zuge der Arbeiten für die neuen Fahrradwege werden auch die Bushaltestellen „Kinderklinik“ auf beiden Seiten und „Stenglinstraße“ auf der Westseite barrierefrei ausgebaut sowie eine Querungshilfe für Fußgehende im Bereich der Einfahrt zur Notaufnahme errichtet. Der Bund fördert die Maßnahme zur Verbesserung des Radwegenetzes mit Mitteln aus dem Sonderprogramm „Stadt und Land“. Die Arbeiten beginnen am 30. Mai und sind voraussichtlich Mitte August abgeschlossen.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 


Auffahrt auf die B17 eingeschränkt

Auf der Bgm.-Ackermann-Straße stadtauswärts wird zwischen der Shell-Tankstelle und der Kriegshaber Straße die Straßendecke saniert. Die Arbeiten auf dem Abschnitt zwischen der B 17 Kreuzung bis zur Kriegshaber Straße erfolgen am Wochenende 27. Mai, 19.00 Uhr bis 30. Mai, 5.00 Uhr. Die Bgm.-Ackermann-Str. ist stadtauswärts dann bis zur B17 Kreuzung befahrbar. Die Auffahrt auf die B17 ist stadtauswärts nur Richtung Norden möglich. Eine großräumige Umleitung wird über die Reinöhlstraße/ Kobelweg/ Neusässer Straße und die Kriegshaber Straße eingerichtet. Die Buslinie 32 wird stadtauswärts über die Sommestraße und Ulmer Straße umgeleitet. Die Haltestellen „Bgm.-Ackermann-Straße“, „Dayton-Ring“, „Kriegshaberstraße“, „Markgrafenstraße“ und „Gieseckestraße“ können nicht bedient werden.

 


Vollsperrung eines Teilstücks der Sportplatzstraße sowie des Unteren Talwegs

Seit 16. Mai laufen an der Kreuzung Sportplatzstraße/ Unterer Talweg die Straßenbauarbeiten. Um den Verkehrsfluss an diesem Knotenpunkt weiter zu verbessern, wird im Zuge der Arbeiten eine eigenständige Linksabbiegespur eingerichtet.  Für die Baumaßnahme muss auf einem kurzen Teilstück (zwischen der Zufahrt „Sobi Getränkemarkt“ und „Aldi“) eine Vollsperrung der Sportplatzstraße sowie des Unteren Talwegs eingerichtet werden. Eine Umleitung erfolgt über die Straße „Auf dem Nol“ und die Sportplatzstraße kann bis zur Baustelle über die Postillionstraße angefahren werden. Die Geschäfte im Unteren Talweg sind bis zum Baufeld von südlicher bzw. nördlicher Richtung erreichbar. Fußläufig steht immer eine Gehwegverbindung zur Verfügung. Die beiden Bushaltestellen werden während der gesamten Bauzeit nicht bedient. Die Baumaßnahmen werden voraussichtlich bis Ende Juli 2022 abgeschlossen sein.


Schillstraße komplett gesperrt

Seit 25. April werden in der Schillstraße im Bereich zwischen Hausnummer 134 und dem Bayernkolleg durch die SWA neue Fernwärmerohre verlegt. Während der Baumaßnahme ist die Schillstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Maßnahme ist in drei Baufelder unterteilt, so dass der ansässige Supermarkt immer über den Norden oder Süden erreichbar und die jeweilige Zufahrt für die Anlieger gegeben ist. Grundsätzlich wird eine Umleitungsstrecke über die Dr.-Schmelzing-Straße eingerichtet, damit der Durchgangsverkehr in die Firnhaberau weiter fließen kann. Nach dem Ende der Leitungsarbeiten wird die Straßenoberfläche wiederhergestellt.  Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis Ende Juli.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 

 

 

 

Artikel zum gleichen Thema