B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Wirtschaft im Landkreis Augsburg: wachstumsstark und krisenfest
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Landratsamt Augsburg

Wirtschaft im Landkreis Augsburg: wachstumsstark und krisenfest

Landrat Martin Sailer. Foto: B4B SCHWABEN

Der Landkreis Augsburg befindet sich auf der Erfolgsspur. Namhafte Logistikzentren und erfolgreiche Mittelständler haben sich hier in den vergangenen Jahren angesiedelt. Im Rahmen der FOCUS-Studie belegte der Landkreis Augsburg einen erfolgreichen 13. Platz. Und auch die Arbeitslosenzahlen befinden sich auf dem Sinkflug.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

Der Wirtschaftsraum Augsburg hat sich in den vergangenen Jahren enorm weiterentwickelt. Der Landkreis Augsburg garantiert sowohl mittelständischen als auch international tätigen Unternehmen eine erfolgreiche Zukunft. Namhafte Unternehmen wie die Logistikzentren Aldi, Lidl, Amazon und in jüngster Vergangenheit das BMW-Distributionszentrum auf dem Lechfeld bestätigen das eindrucksvoll. Auch die weichen Standortfaktoren in der Region stimmen.

FOCUS-Studie: Landkreis Augsburg belegt Platz 13 von 402

Belegt wird die Wirtschaftskraft und Attraktivität des Augsburger Landes nun zusätzlich vom aktuellen FOCUS-Ranking. Bei dieser Studie belegt der Landkreis Augsburg einen hervorragenden 13. Platz. Wirtschaftsforscher bewerteten im Auftrag von FOCUS 402 deutsche Landkreise und kreisfreien Städte nach zwölf Indikatoren. Die gesammelten Daten reichen von der Wirtschaftsleistung pro Kopf, der Zahl der Firmenanmeldungen und der Höhe der Gewerbesteuer bis hin zum Abbau der Arbeitslosigkeit und der Bruttolöhne. Im aktuellen Ranking dieser unabhängigen und überregionalen Standortstudie konnte der Landkreis Augsburg durch die herausragenden Ergebnisse der letzten Jahre punkten.

Gesunde Unternehmensstruktur im Landkreis Augsburg

Den Augsburger Landrat Martin Sailer wundert die gute Platzierung im deutschlandweiten Vergleich nicht. Er freut sich: „Wir haben in der Region eine sehr gesunde Unternehmensstruktur. Bei uns gibt es Weltmarktführer, aber vor allem auch sehr viele kleine, mittelständische und inhabergeführte produzierende Betriebe, die mit großem unternehmerischem Engagement individuelle Wege gehen und damit unabhängig von globalen Wirtschaftskrisen sind. Davon kann ich mich regelmäßig bei meinen Firmenbesuchen überzeugen. Hinzu kommt, dass wir mit großen Logistikzentren massiv die Arbeitslosigkeit im Wirtschaftsraum abbauen können.“ Landrat Martin Sailer hat erst kürzlich den neuen Standort der AraCom IT Services AG in Gersthofen besucht. Dabei nannte er das Unternehmen „eine Bereicherung für den Standort Gersthofen“. Auch bei Elektro-Klima-Schuster in Meitingen war der Landrat unlängst zu Gast.

Arbeitslosenzahlen im Landkreis Augsburg sinken weiter

Es gibt noch eine weitere erfreuliche Nachricht aus dem Landkreis Augsburg: Die Arbeitslosenquote im Landkreis Augsburg ist auch im Mai weiter gesunken, von 3 Prozent auf 2,8 Prozent. Insgesamt waren im Mai 3.862 Menschen im Augsburger Land ohne Arbeit. Landrat Martin Sailer freut sich über den Rückgang: „Wie schon im Vormonat ist die Arbeitslosenquote gesunken. Ich bin zuversichtlich, dass die Arbeitslosenzahlen weiterhin zurückgehen und sich auf einem niedrigen Niveau einpendeln werden.“

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema