B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Wer gewinnt den Augsburger City-Preis 2014?
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
City Initiative Augsburg e.V.

Wer gewinnt den Augsburger City-Preis 2014?

Heinz Stinglwagner, Geschäftsführer der City Initiative Augsburg e.V., Foto: Privat
Heinz Stinglwagner, Geschäftsführer der City Initiative Augsburg e.V., Foto: Privat

Im vergangenen Jahr durfte sich Kurt Idrizovic über den begehrten Augsburger City-Preis freien. Für dieses Jahr werden noch Gewinner gesucht. Die Anmeldefrist für den Preis ist am 5. September 2014.

von Sandra Hinzmann, Online-Redaktion

Seit 2002 wird der Augsburger City-Preis alljährlich von der City Initiative Augsburg e.V. (CIA) ausgelobt. Der City-Preis würdigt besondere Leistungen, die in beispielhafter und herausragender Weise die Attraktivität der Augsburger Innenstadt erhöhen. Im vergangenen Jahr kam diese Ehre Kurt Idrizovic zuteil. Er ist Initiator des Projekts „Lese-Insel“ der „Freunde der Neuen Stadtbücherei e.V.“. Durch Buchvorstellungen, Lesetipps, Brecht-Veranstaltungen auf der Gänsbrück und im Turm, Brecht-Führungen durch Augsburg, einem Brecht-Shop, den Brecht-Boys beim Fußball und dem alljährliche Brecht-Festival weckte er das Interesse der breiten Augsburger Bevölkerung für Brecht auf ideenreiche Weise.

Entwicklung der Innenstadt ist Anliegen aller

Auch 2014 soll der Preis an eine Person oder Institution verliehen werden, die mit einer einzelnen Aktion oder einem dauerhaften Wirken die Attraktivität der Stadt fördert. Der Augsburger City-Preis ist mit 5.000 Euro datiert. In diesem Jahr wird der Preis von der Oberbank AG Linz gestiftet, die schon 2007 als Stifter des City-Preises fungierte. Um zu zeigen, dass die Entwicklung der Innenstadt ein Anliegen aller ist, wird des Preis jedes Jahr von einem anderen Unternehmen ausgeteilt.

Die Stifter der letzten Jahre

  • 2002 – City-Galerie Augsburg
  • 2003 – Augsburger Allgemeine
  • 2004 – StadtZeitung
  • 2005 – Binder Optik
  • 2006 – Augusta-Bank eG RVB
  • 2007 – Oberbank AB, Zweigstelle Augsburg
  • 2008 – Stadtsparkasse Augsburg
  • 2009 – Fürst Fugger Privatbank Augsburg
  • 2010 – Landbäckerei Ihle GmbH
  • 2011 – Allianz Generalvertretung Thomas Schrank
  • 2012 – Firma Grandel Ton- und Lichttechnik & Brauhaus Riegele
  • 2013 – Dreischwabenküche
  • 2014 – Oberbank AG, Zweigstelle Augsburg  

Gewinner der vergangenen Jahre

  • 2002 – Hans Ruile, Geschäftsführer Kulturhaus Kresslesmühle
  • 2003 – Kurt F. Viermetz, Aufsichtsratsvorsitzender der Hypo Real Estate Holding
  • 2004 – Parfümerie Naegele  mit Geschäftsführerin Birgitt W. Meyer
  • 2005 – Manfred Krug
  • 2006 - Gesellschaft für Gegenwartskunst (GfG) mit ihrem Vorsitzenden Dr. Stefan Schrammel
  • 2007 - Die Freunde des Augsburger Puppenspiels e.V. mit ihrem Vorsitzenden Christoph Mayer
  • 2008 - Dieter Bartl, Organisator des Plärrerumzugs
  • 2009 - Interessengemeinschaft Historisches Augsburg
  • 2010 - Altstadt Augsburg Aktiv e.V. mit ihrem Vorsitzenden Johannes Althammer
  • 2011 - Gesamtensemble Annahof und damit die Evangelisch-Lutherische Gesamtkirchengemeinde Augsburg
  • 2012 - Die Fanclubs des AEV
  • 2013 - Kurt Idrizovic
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema