B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Augsburg wird bunt: La Strada steht vor der Tür
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
City Initiative Augsburg e.V.

Augsburg wird bunt: La Strada steht vor der Tür

Heinz Stinglwagner (CIA) und Johannes Althammer (Altstadt Augsburg Aktiv e.V.) freuen sich schon auf „La Strada". Foto: CIA
Heinz Stinglwagner (CIA) und Johannes Althammer (Altstadt Augsburg Aktiv e.V.) freuen sich schon auf „La Strada". Foto: CIA

Ende Juli verwandeln sich die Straßen in der Augsburger Innenstadt wieder in ein buntes Treiben. Das Straßenkünstlerfestival „La Strada“ geht bereits in die 14. Runde und hat auch dieses Jahr wieder zahlreiche internationale Highlights in petto.

von Sandra Hinzmann, Online-Redaktion

Das internationale Straßenkünstlerfestival „La Strada“ hat sich in Augsburg etabliert. Tausende Besucher stürmten im vergangenen Jahr die Augsburger Innenstadt, um sich von Akrobatik, Zauberei und Comedy verzaubern zu lassen. Und auch dieses Jahr verspricht das Programm Highlights auf höchstem Niveau. Vom 25. bis zum 27. Juli 2014 treffen sich zwischen dem Rathausplatz und dem Holbeinplatz Zauberer, Clowns, Akrobaten, Jongleure und Comedians, um die Besucher mit ihrem Programm aus dem Alltag zu entführen. In Kooperation mit dem Altstadt Augsburg Aktiv e.V. hat die City Initiative Augsburg e.V. internationale Künstler(-gruppen) aus der ganzen Welt nach Augsburg eingeladen.

Innenstadt wird zur Haupttribüne

Im letzten Jahre wurde der Augsburger Rathausplatz zur Hauttribüne von „La Strada“. Der Veranstaltungsort ist bei den Künstlern und Besuchern so gut angekommen, dass auch in diesem Jahr die Bühne wieder auf dem Rathausplatz aufgebaut wird. Auch am Holbeinplatz geben verschiedene Künstler ihr Können zum Besten.

Abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein

Den Anfang macht der deutsche Showact „Swing and the City“ am Freitag, 25. Juli, um 17.30 Uhr auf dem Rathausplatz. Beinahe gleichzeitig startet um 18 Uhr das Showprogramm auf dem Holbeinplatz. Ein ganz besonderes und neues Highlight ist das Show-Feuerwerk, das freitags und Samstag die Innenstadt erleuchtet. erdgas schwaben präsentiert das Feuerwerk jeweils um 22 Uhr auf dem Rathausplatz. Am Samstag begeistert die Street Academy aus Deutschland die Besucher mit einer Show aus Musik, Tanz und Jonglage auf dem Rathausplatz. Auf dem Holbeinplatz finden sich an diesem Abend zahlreiche Comedy-Acts ein. Am Sonntag findet an beiden Schauplätzen gleichzeitig „La Grande Finale“ ab 18:30 Uhr statt. Die gemeinsame Abschluss-Show verschiedener Künstler lässt die kreativen Tage ausklingen.

Kreative Gaumenfreuden aus der ganzen Welt

Neben Auftritten von Musik, Tanz und Show erwartet die Besucher auch eine große Auswahl unternationaler Speisen. Die Gastronomie vor Ort bietet Speisen und Getränke an, die auf die Internationalität der Künstler abgestimmt ist.

Künstler leben von Begeisterung

Die Künstler treten auf dem „La Strada“ uneigennützig auf, eine Gage gibt es nicht. Sie leben ausschließlich vom Beifall und „Hutgeld“ der Besucher. Dennoch kann sich das Künstlerfestival auch für die Künstler lohnen. Die Augsburger Allgemeine vergibt unter allen teilnehmenden  Künstlern den „AZ-Sonderpreis“ in Höhe von 1.000 Euro. Der Gewinner wird am Turamichele-Marktsonntag am 28. September noch einmal auf der Bühne an Rathausplatz zu sehen sein.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema