B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Weltbild-Mitarbeiter zum FCA eingeladen
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
FC Augsburg

Weltbild-Mitarbeiter zum FCA eingeladen

© FC Augsburg

Weltbild steht vor der Insolvenz, die Mitarbeiter vor einem Scherbenhaufen. Wie es mit ihrer beruflichen Zukunft weitergeht weiß bisher niemand so recht. Doch auch in diesen schweren Stunden gibt es Unterstützer, die versuchen, die Weltbild-Mitarbeiter zu erheitern. So hat der FC Augsburg 2.000 Mitarbeiter zum nächsten Spiel eingeladen.

von Sandra Hinzmann, Online-Redaktion

Am 1. Februar 2014 hat der FC Augsburg sein erstes Heimspiel in der Bundesligarückrunde. Das Bundesliga-Duell wird diesmal gegen Werder Bremen ausgetragen.  Unter den Stadionbesuchern werden 2.000 Mitarbeiter des Augsburger Verlagshauses Weltbild anwesend sein, die aufgrund der Insolvenz seit Wochen in den Schlagzeilen sind. Der FC Augsburg hat die leidenden Mitarbeiter zum Spiel eingeladen.

Peter Bircks möchte Weltbild-Mitarbeiter ablenken

„Wir möchten mit der Einladung unsere Solidarität bekunden und den Mitarbeitern trotz der ungewissen beruflichen Zukunft Mut machen“, erklärt Peter Bircks, Geschäftsführer des FC Augsburg.  „Vielleicht gelingt es uns, dass die Kolleginnen und Kollegen durch die Einladung und den Stadionbesuch ihre Sorgen um die berufliche Zukunft – wenn auch nur für 90 Minuten – in den Hintergrund drängen können“, so Bircks. Diese Ankündigung machte Bircks bereits beim Neujahrsempfang des FC Augsburg in der Augsburger Puppenkiste.

Weltbild-Mitarbeiter wollen lauthals unterstützen

Auch Weltbild freut sich: „Wir waren überrascht, als der FC Augsburg mit der Einladung unserer kompletten Augsburger  Belegschaft auf uns zukam. Es freut uns, dass der FCA in dieser für uns schweren Zeit an unserer Seite ist und diese Geste der Solidarität und des Augsburger Zusammenhalts zeigt“, freut sich Peter Fitz, Betriebsratsvorsitzender von Weltbild in Augsburg. „Wir bedanken uns herzlich für diese tolle Aktion und werden die Mannschaft lauthals unterstützen, damit die drei Punkte in Augsburg bleiben“, fügt Peter Fitz hinzu.

Noch Kontingente übrig

Die Stehplätze für das Heimspiel gegen Werder Bremen gibt es nur noch rund 2.000 Sitzplatzkarten, die Stehplätze sind bereits restlos ausverkauft. Auch für das Spiel gegen den FC Schalke 04 sind bereits alle Stehplätze verkauft.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema