B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Weltbild: Neuer Mann für neue Ordnung
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Verlagsgruppe Weltbild GmbH

Weltbild: Neuer Mann für neue Ordnung

Josef Schultheis wird neuer Geschäftsführer Restrukturierung bei Weltbild. Foto: Weltbild

Während bei der Augsburger Verlagsgruppe Weltbild die Verhandlungen zwischen Geschäftsführung und Betriebsräten vorzeitig auf Eis gelegt wurden, hat die Geschäftsführung andere Pläne geschmiedet. Die Restrukturierung ist nun in vollem Gange. 

Die Restrukturierungspläne der Verlagsgruppe Weltbild werden schon jetzt kräftig vorangetrieben. Zum 1. November 2013 wird Josef Schultheis neuer Chief Restructuring Officer. Er wird künftig zusammen mit den bisherigen Geschäftsführern Carel Halff und Dr. Martin Beer die Restrukturierung des Verlagshauses vorantreiben. Weltbild soll zu einem auf den digitalen Handel fokussierten Verlags- und Buchhandelsunternehmen umgebaut werden.

Interessen aller Beteiligten müssen koordiniert werden

Josef Schultheis besitzt durch seine mehr als 20-jährige Erfahrung als Berater, Vorstandsmitglied und Geschäftsführer eine herausragende Expertise bei Restrukturierungen sowie bei Finanzierungsverhandlungen. Zudem verfügt er über umfangreiche Erfahrungen im Bereich des digitalen Handels. Seine Aufgabe ist es, die Interessen sämtlicher Gruppen, die in den Umbau involviert sind, wie beispielsweise der Arbeitnehmer sowie der finanzierenden Banken, bestmöglich im Sinne der strategischen Neuausrichtung zu koordinieren. Mit der angekündigten Unterstützung des Diözese Augsburg in Höhe von 15 Millionen Euro ist er bestens für dieses Projekt gerüstet.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema