B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Weltbild bekennt sich zum Standort Augsburg: „Mittelfristig soll das ganze Unternehmen unter einem Dach sitzen.“
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Weltbild GmbH & Co. KG

Weltbild bekennt sich zum Standort Augsburg: „Mittelfristig soll das ganze Unternehmen unter einem Dach sitzen.“

Weltbild verlässt den Standort in der Steinernen Furt, bleibt aber in Augsburg. Foto: Weltbild

Weltbild bezieht zum 1. April 2016 neue Räumlichkeiten – in Augsburg. Das Unternehmen gibt seinen Standort in der Steinernen Furt 68-72 auf und wird ab kommenden Monat in der Werner-von-Siemens-Straße 1 zu finden sein. Damit bekennt sich Weltbild klar zum Standort Augsburg.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Die Weltbild GmbH & Co. KG legt einen weiteren Meilenstein im Zuge der Neuausrichtung zurück. Das Unternehmen kündigte an, zum 1. April 2016 neue Büroräume in Augsburg zu beziehen, direkt bei der Böwe Systec GmbH. Weltbild bleibt Augsburg also treu. „Wir freuen uns, dass wir dann die großen Bereiche Einkauf, Marketing  und Vertrieb unter einem Dach in schönen und modernen Büroräumen unterbringen können. Das stärkt den Zusammenhalt und Unternehmensgeist und ist auch räumlich eine sehr gute Grundlage für das weitere Wachstum“, so die Geschäftsführer Patrick Hofmann und Sikko Böhm.

Weltbild zieht mit rund 240 Mitarbeitern in die Werner-von-Siemens-Straße

Rund 240 Mitarbeiter aus Einkauf, Marketing und Vertrieb ziehen mit in die neuen Büroflächen im Süden Augsburgs. „Wir wollen den Umzug nutzen, Bereiche, die täglich eng miteinander im Austausch stehen, besser zu verzahnen und optimale Abläufe und maximale Flexibilität zu erreichen“, erklärte Weltbild den Schritt. Der Umzug in die Werner-von-Siemens-Straße 1 erfolgte im Rahmen der Neuausrichtungs-Gespräche. Diese erfolgten bereits im vergangenen Jahr mit dem Betriebsrat. Die Geschäftsführer betonten: „Mittelfristig soll das ganze Unternehmen unter einem Dach sitzen.“

Aus fünf mach zwei: Weltbild zentral nur noch an zwei Stellen vertreten

Bisher waren die Weltbild-Mitarbeiter über fünf Standorte im ganzen Augsburger Raum verteilt. Ab April soll es nun nur noch zwei Standorte in der Fuggerstadt geben. Hier werden dann die zentralen Funktionen gebündelt. Durch die Kündigung des Mietvertrags für den sogenannten „Altbau“ in der Steinernen Furt 68-72 trennt sich Weltbild von dem hohen Leerstand an Logistikflächen. Nun besteht für das Unternehmen die Chance, die Neuausrichtung und den Wachstumskurs durch einen räumlichen „Neustart“ zu unterstreichen, wie Weltbild verkündete.

Weltbild weitet Filialnetz aus

Positives gibt es auch aus dem Filialnetz zu berichten. „Besonders die Marke Jokers macht uns mit zweistelligen Umsatzzuwächsen zum Vorjahr viel Freude“, unterstreichen die Geschäftsführer Hofmann und Böhm. Die Geschäftsführung kündigt an, dass das Filialnetz mit den Marken Weltbild und Jokers mittelfristig um etwa 60 Filialen auf 200 Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz wachsen wird. Das Unternehmen steckt bereits in Verhandlungen über neue Mietverträge.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema