B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Weißwurstfrühstück bei AraCom – Netzwerken in Gersthofen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
AraCom IT Services AG

Weißwurstfrühstück bei AraCom – Netzwerken in Gersthofen

 Lothar Härle und Michael Wörle. Foto: B4B SCHWABEN

Am vergangenen Freitag, den 12. Dezember 2014, lud die AraCom IT Services AG zu einem Frühstück in ihrem neuen Firmensitz (Industriegebiet Gersthofen) ein. Damit wollte das Unternehmen sich seinen neuen Nachbarn vorstellen und erste Kontakte mit diesen knüpfen. Anwesend war auch Gersthofens Bürgermeister Michael Wörle.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Mit guten Manieren und einem fröhlichen „Hallo“ wollte die AraCom IT Services AG bei seinen neuen Nachbarn Eindruck schinden. Seit Oktober befindet sich der neue Firmensitz im Industriegebiet Gersthofen. Um sich den sonstigen Bewohnern dieses Gebietes vorzustellen, lud AraCom am letzten Freitag (12. Dezember 2014) zu einem Weißwurstfrühstück zu sich ein.

Die Vertreter der Unternehmer Nachbaren

Zwischen Weißwürsten, gefüllten Weizengläsern, Cafe und Brezen konnten die Gäste hier ein reges Netzwerken in entspannter Atmosphäre genießen. Anwesend waren Vertreter von der Andreas Schmid Logistik AG, Mercedes-Benz, Quentia GmbH, Hellmann Internationale Spedition GmbH & Co. KG, seele holding GmbH & Co. KG, und auch von SELGROS Cash & Carry Gersthofen. Lothar Härle, Vorstand von AraCom, begrüßte die Besucher herzlich und freute sich über den großen Anklang, den die Veranstaltung unter den Nachbarn fand.

Gersthofens Bürgermeister will solche Netzwerktreffen auch künftig in der Region veranstalten

Auch Michael Wörle, Bürgermeister von Gersthofen, kam zu diesem Anlas zum AraCom Neubau. Nach der Begrüßung durch den AraCom Chef, richtete auch er ein paar Worte an die Gäste. Er dankte Lothar Härle für die Einladung und die Idee eines solchen Treffens. Netzwerken in einer entspannten Umgebung – das hätte Zukunftscharakter. Er habe vor, solch eine Veranstaltung regelmäßig in zwei bis drei Monat Abschnitten zu organisieren. Bei wechselnden Unternehmen, die sich an dem Projekt beteiligen wollen, sowohl aus Gersthofen, als auch aus den umliegenden Landkreisen, insofern bei diesen Interesse besteht. Nicht zu Verkaufs- und Werbezwecken, sondern zum Austausch und Kontakte knüpfen. Kurz und knapp endeten beide Redner, und eröffneten das Frühstück.  

Artikel zum gleichen Thema