B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
AraCom: Umzug nach Gersthofen abgeschlossen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
AraCom IT Services AG

AraCom: Umzug nach Gersthofen abgeschlossen

 Die neue Firmenzentrale von AraCom. Foto: AraCom

Nach rund einjähriger Bauzeit bezieht die AraCom IT Services AG ihren neuen Firmensitz im Gewerbegebiet Gersthofen direkt an der A8. Damit stehen die Zeichen auf weiteres Wachstum: Mit einer Fläche von 2.500 Quadratmetern bietet der Softwareentwickler Platz für bis zu 300 Mitarbeiter. Bei der Planung standen von Beginn an Energieeffizienz und Emissionsvermeidung im Mittelpunkt.

von Sandra Hinzmann, Online-Redaktion

Im August 2013 setzte der Softwarespezialist den ersten Spatenstich. Pünktlich zum geplanten Termin im Herbst 2014 wurde die 2.500 Quadratmeter große Firmenzentrale der AraCom IT Services AG fertig gestellt. Die Mitarbeiter vom ehemaligen Standort im Augsburger Univiertel sind bereits in die hellen und modernen Geschäftsräume umgesiedelt. Der vierstöckige Neubau ist von der Autobahn A8 aus weithin sichtbar und fällt besonders durch seine versetzt gebauten Stockwerke und die großflächigen Glasfassadenfronten ins Auge. „Der Umzug war bestens vorbereitet und konnte dank der vielen helfenden Hände zügig von statten gehen“, berichtet Lothar Härle, Vorstand der AraCom IT Services AG über den Einzug in die neue, repräsentative Firmenzentrale. „Unsere Mitarbeiter schätzen die großzügigen neuen Büroräume und die Autobahnanbindung sehr und auch von unseren Kunden und Lieferanten bekommen wir positive Rückmeldungen.“

Arbeitsplätze mit Wohlfühlfaktor

Mit neuester Technologie ausgestattet, bietet das verkehrsgünstig gelegene Gebäude optimale Arbeitsbedingungen. Die räumlichen Gegebenheiten ermöglichen dem Unternehmen weiteres Wachstum und Ausbau der Geschäftsfelder. Außerdem ist mehr Platz für Kundenschulungen und die Weiterbildung des eigenen Teams. Zum Wohlfühlfaktor und zur Förderung der Kommunikation untereinander tragen die zahlreichen Sitzmöglichkeiten und Lounge-Bereiche drinnen und draußen bei.

Ganz im Zeichen der Energiewende

Bei der Planung des neuen Firmenstammsitzes standen von Beginn an Energieeffizienz und Emissionsvermeidung im Mittelpunkt. „Wir wollten ökologisch und nachhaltig bauen, um unseren Beitrag zur Energiewende zu leisten“, sagt Alexander Waidmann, zusammen mit Lothar Härle im Vorstand der AraCom IT Services AG. In Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Wunderle entschied man sich, modernste Wärmepumpen einzubauen. Diese senken den Primärenergiebedarf und damit den CO2-Ausstoß erheblich. Zudem decken die großen Verglasungen über Solarenergie größtenteils den Heizwärmebedarf im Winter. Im Sommer schützt ein Verschattungssystem vor Überhitzung und Blendeffekten. „Die neue AraCom Firmenzentrale ist ein Ort des Arbeitens, Begegnens und der Kreativität“, so Lothar Härle. „Sie bietet auch in Zukunft Platz für unsere engagierten, hochqualifizierten Mitarbeiter und ist mit ihrer großzügigen, zeitgemäßen Architektur sichtbarer Ausdruck unseres kontinuierlich wachsenden Unternehmens.“

Artikel zum gleichen Thema