B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
VR-Bank: Georg Keis aus dem Aufsichtsrat verabschiedet
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
VR-Bank Handels- und Gewerbebank eG

VR-Bank: Georg Keis aus dem Aufsichtsrat verabschiedet

 v.l.n.r.: GJürgen Reinthaler, Ulrich Kain, Roland Berckhemer, Georg Keis und Georg Schneider. Foto: VR-Bank

Nach 44 Jahren guter Zusammenarbeit verabschiedete die VR-Bank Handels- und Gewerbebank eG in einer Feierstunde ihren langjährigen Aufsichtsrat Georg Keis.

von Kathrin Lüders, Online-Redaktion

Georg Keis, über viele Jahre auch Bürgermeister von Laugna, war für den beachtlichen Zeitraum seit 1970 im Ehrenamt für die VR-Bank tätig. Keis war 22 Jahre Aufsichtsratsvorsitzender der Raiffeisenbank Laugna und seit 2009 stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der VR-Bank Handels- und Gewerbebank sowie Vorsitzender des Prüfungsausschusses.

Georg Keis wurde mehrfach ausgezeichnet

„Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung und im Hinblick auf seine kommunalpolitische Tätigkeit von 42 Jahren war Georg Keis immer ein gefragter Geschäftspartner bei Vorstand und Aufsichtsrat.“, heißt es seitens der VR-Bank.  Nach 44 Jahren scheidet Georg Keis nun aufgrund der satzungsmäßigen Altersgrenze aus. Er wurde mehrfach vom Genossenschaftsverband Bayern ausgezeichnet. Vom „Deutschen Raiffeisen Verband“ erhielt er die „goldene Raiffeisenmedaille“. Diese seltene Auszeichnung für ihre Dienste haben bisher nur wenige Aufsichtsräte erhalten.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Über 125 Jahre Tradition: Die VR-Bank Handels- und Gewerbebank

Die VR-Bank Handels- und Gewerbebank ist eine der größten Volks- und Raiffeisenbanken in Schwaben. Das Geschäftsgebiet umfasst das Stadtgebiet Augsburg sowie Teile der Landkreise Augsburg, Dillingen und Aichach-Friedberg.

Die heutige VR-Bank Handels- und Gewerbebank hat eine über 125-jährige Tradition. Durch mehrere Bankenzusammenschlüsse in den letzten Jahren wurde bei der letzten Fusion der VR-Bank Lech-Zusam eG mit der Handels- und Gewerbebank Augsburg eG (2009) der Slogan „Eine starke Bank für eine Region“ geprägt. Als Universalbank spielt die VR-Bank Handels- und Gewerbebank - insbesondere auch durch die Kreditversorgung im gewerblichen und privaten Sektor - eine zentrale Rolle für die wirtschaftliche Entwicklung und Stabilität in ihrem Geschäftsgebiet. Seit vielen Jahren gestaltet die Bank das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben in der Region mit. Ihr Engagement bei der Förderung von Sport, Kultur, Bildung, Wissenschaft und Soziales trägt zur nachhaltigen Steigerung der Lebensqualität in der Region bei.

Artikel zum gleichen Thema