/ 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Kanu-WM: VR Bank Augsburg-Ostallgäu unterstützt Sportlerin
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Sponsoring

Kanu-WM: VR Bank Augsburg-Ostallgäu unterstützt Sportlerin

 Von links: Heinrich Stumpf, Selina Jones und Dr. HermannStarnecker. Foto: VR Bank / Johannes Almanstötter
Von links: Heinrich Stumpf, Selina Jones und Dr. HermannStarnecker. Foto: VR Bank / Johannes Almanstötter
Michael Ermark B4B Wirtschaftsleben Schwaben vmm Wirtschaftsverlag
Von Michael Ermark

Bald startet in Augsburg die Kanu-Slalom-WM. Mit dabei sein will auch die Tochter der Olympiasiegerin Elisabeth Micheler-Jones, Selina Jones. Unterstützung erhält sie dabei von der VR Bank Augsburg-Ostallgäu.

Die Begeisterung für den Kanusport wurde ihr quasi in die Wiege gelegt. Schon seit frühen Kindertagen lernte Selina Jones das „Paddeln“ durch ihre Eltern kennen. Doch bei einem reinen Hobby blieb es nicht. „Schon als Jugendliche war mir klar, dass ich mich im Wettkampf messen möchte“, sagt die Tochter von Olympiasiegerin Elisabeth Micheler-Jones. Mit Erfolg, denn die Edelmetall-Ausbeute, die sich die Augsburgerin bislang erkämpfte, kann sich durchaus sehen lassen. Bei nationalen und internationalen Wettbewerben holte sich Jones insgesamt neun Gold-, sechs Silber- sowie zwei Bronzemedaillen.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


Augsburgerin will bei Kanuslalom-WM dabei sein

Das nächste sportliche Ziel hat sich die 24-jährige bereits gesetzt. Vom 26. bis 31. Juli findet in Augsburg die Kanuslalom-Weltmeisterschaft 2022 statt. Für dieses sportliche Highlight möchte sich die junge Athletin im Kajak Einer der Damen qualifizieren und in den Einzel- sowie Teamwettbewerben für den Deutschen Kanu Verband an den Start gehen. 

Als exklusiver Sponsor will die VR Bank Augsburg-Ostallgäu dieses Vorhaben unterstützen und ist mit der in Hochzoll lebenden Jones eine Partnerschaft eingegangen, die auch über die WM hinaus bestehen wird. „Ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit mit der VR Bank und bin dankbar für die Unterstützung. Das hilft mir, meinen Sport weiterhin so zeitintensiv ausüben zu können,“ sagt die Kanutin, die neben ihrer sportlichen Tätigkeit an der FH Augsburg Architektur studiert.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


Weshalb sich die VR Bank für das Sponsoring entschied

„Wir sind eine regionale und moderne Bank. Selina Jones kommt aus der Region, lebt und trainiert hier. Das passt gut für uns zusammen.“, erklärt der Vorstandssprecher der VR Bank, Dr. Hermann Starnecker, das Engagement. Zudem stehe die Sportlerin für eine Generation junger Frauen mit ehrgeizigen Zielen. „Mit Selina Jones haben wir eine Markenbotschafterin gewinnen können, die mit ihrer Vorbildfunktion und ihrer sympathischen Art bei unserer jungen Zielgruppe punkten kann“, ist sich Starnecker sicher. Sein Vorstandskollege Heinrich Stumpf ergänzt: „Gemeinsam mit Selina planen wir für das Jahr 2022 verschiedene Aktionen rund um die Themen Nachhaltigkeit, Regionalität und Digitalisierung. Doch jetzt wünschen wir ihr erst einmal viel Erfolg für die bevorstehenden Wettkämpfe.“

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema