B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Vollsperrung: Baustelle zwischen Königsbrunn und Mering startet heute
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Staatliches Bauamt Augsburg

Vollsperrung: Baustelle zwischen Königsbrunn und Mering startet heute

 Symbolbild. Foto: Manuel Schlarmann / pixelio.de

Mit dem Beginn der Sommerferien häufen sich auch die Baustellen im Raum Augsburg. Dazu gehört die Erneuerung der Staatsstraße 2380 zwischen Königsbrunn und Mering. Für die Dauer der Arbeiten wird die Strecke gesperrt.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

Ab heute wird die Sanierung der Staatsstraße 2380 zwischen Königsbrunn und Mering in Angriff genommen. Die Fahrbahn ist der hohen Verkehrsbelastung nicht mehr gewachsen, weshalb eine zusätzliche Asphaltschicht eingebaut wird. Diese verstärkt den Oberbau der Straße und verstärkt damit die Standfestigkeit der Strecke. Die Kosten von rund 1,8 Millionen Euro trägt der Freistaat Bayern. 

Hier verläuft die Umleitung

Zusätzlich werden Bankettsteine gesetzt, um die Verkehrssicherheit der Staatsstraße zu erhöhen. Denn durch die Steine sollen die Fahrzeuge weniger leicht von der Fahrbahn abkommen. Im Zuge der Sanierung wird der komplette Streckenabschnitt für die Dauer der Arbeiten gesperrt. Die offizielle Umleitungsstrecke führt ab Königsbrunn über die Bundesstraße 17 in Richtung Augsburg. Von der Anschlussstelle Messe verläuft die Umleitung weiter über die Rumpler- und Friedberger Straße (B 300). Ab Hochzoll ist die Umfahrung über die Bundesstraße 2 in Richtung Kissing und Mering vorgesehen. Die Gegenrichtung verläuft entsprechend. Für den Verkehr von und nach Süden bietet sich an, den Lech bei Klosterlechfeld zu queren.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Arbeiten am 10. September abgeschlossen

Für Fußgänger und Radfahrer soll es keine Einschränkungen geben. Denn der straßenbegleitende Geh- und Radweg auf der Südseite der Staatsstraße 2380 bleibt während der gesamten Bauzeit geöffnet. Außerdem bleiben der Pendlerparkplatz Mering St. Afra sowie die von der Baumaßnahme unmittelbar betroffenen Anwesen von Mering aus erschlossen. Die Arbeiten an der Staatsstraße 2380 sind an einen straffen Zeitplan gebunden. Demnach wird das Tageslicht bis in die Abendstunden montags bis samstags ausgenutzt. Die fünf Kilometer lange Strecke wird voraussichtlich am 10. September fertig saniert sein.

Neue Fischaufstiegsanlage im Bereich des Mandichosees

Das Staatliche Bauamt Augsburg ist bemüht, die Verkehrsbeschränkungen auf der Staatsstraße so gering wie möglich zu halten. Deshalb werden zeitgleich mit dem Straßenbau die Arbeiten der Firma Uniper Kraftwerke durchgeführt. In diesem Rahmen wird eine Fischaufstiegsanlage im Bereich des Mandichosees errichtet.

Artikel zum gleichen Thema