B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Ausbau der B 300 zwischen Dasing und Aichach: Zufahrt zum Gewerbegebiet gesperrt
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Staatliches Bauamt Augsburg

Ausbau der B 300 zwischen Dasing und Aichach: Zufahrt zum Gewerbegebiet gesperrt

 Symbolbild. Foto: Petra Bork / pixelio.de

Erst Mitte August erfolgte die Verkehrsfreigabe zwischen Aichach und dem Gallenberger Berg. Ab Ende September muss wegen der Bauarbeiten nun die Zufahrt zum Gewerbegebiet für knapp vier Wochen gesperrt werden. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über Laimering.

Sowohl hinsichtlich der Bauzeit als auch der Bauinvestitionen wurde kürzlich die erste Halbzeit des seit Oktober 2014 laufenden zweibahnigen Ausbaus der B 300 zwischen Dasing und Aichach abgeschlossen. Dabei handelte es sich um das rund ein Kilometer lange Teilstück der B 300 zwischen der Anschlussstelle bei der Tränkmühle und dem Gallenberger Berg. Inzwischen wurden die Bauarbeiten auf die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Gallenbach und Aichach sowie auf den Geh- und Radweg östlich der B 300 verlagert. Zuvor diente dieser Bereich als Baustellenumfahrung.

Arbeiten für Anbindung des Gewerbegebiets haben bereits begonnen

Bis voraussichtlich zum 23. September 2016 werden die Gemeindeverbindungsstraße und der Radweg in den Endzustand gebracht. Zeitgleich werden die Erdarbeiten am Gallenbacher Berg fortgesetzt. Am anderen Ende der Baustrecke laufen die Arbeiten ebenfalls auf Hochtouren. So wurde die neue Verkehrsführung eingerichtet. Das Baufeld für die neue Ostfahrbahn der B 300 zwischen der Western-City und der Anbindung des interkommunalen Gewerbegebiets ist bereits erkennbar. Nun wird auch hier der Straßenbau in Angriff genommen.

Autofahrer aufgepasst: Zahlreiche Baustellen in der Region

Doch dies ist nicht die einzige Baustelle in der Region. Im Affinger Ortsteil Bergen bauen der Landkreis Aichach-Friedberg und die Gemeinde Affing die Ortsdurchfahrt aus. Diese ist Teil der Kreisstraße AIC 25. Für den Bau erhält der Landkreis auch eine finanzielle Förderung vom Freistaat. Damit muss Aichach-Freidberg die Baukosten von rund einer Million Euro nicht vollständig selbst tragen. In den kommenden Wochen stehen zudem umfangreiche Fahrbahnerneuerungen im Zuge der B 2 zwischen Nordheim und Mertingen auf jeweils rund sechs Kilometern Länge an. Die Arbeiten sind im Wesentlichen auf vier Bauabschnitte aufgeteilt und erfolgen unter Vollsperrung der jeweiligen Richtungsfahrbahn.

Artikel zum gleichen Thema