B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
ver.di wirbt mit Online-Portal für öffentlichen Dienst
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft

ver.di wirbt mit Online-Portal für öffentlichen Dienst

ver.di möchte junge Frauen und Männer auf sein Online-Portal locken. Foto: Andreas Morlok / pixelio.de

Im neuen Jahr startet die vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di mit einem neuen Online-Berufsportal für Frauen und Männer. Hier sollen junge Menschen Informationen und Tipps erhalten, die unmittelbar vor der Berufswahl stehen. Die Webseite legt dabei einen ganz besonderen Schwerpunkt.  

Die erste Anlaufadresse mit umfassenden Erläuterungen über Berufe im öffentlichen Dienst schaffen – so lautet das Ziel des neuen Portals von ver.di. So sollen Interessierte mittels einer neuen Suchplattform ausführlich Informationen über Berufsangebote einholen können, die sich im öffentlichen Dienst ansiedeln lassen und Stellenangebote des Bundes, der Länder sowie der Kommunen übersichtlich aufbereitet bekommen. Außerdem soll Informatives über ver.di als zuständige Gewerkschaft für den öffentlichen Dienst und für junge Mitglieder auf der Seite veröffentlicht werden.

Vorbereitung für Bewerbungsgespräche

Das Konzept zielt zudem auf eine soziale Komponente ab und möchte auch als Netzwerk dienen. Hier erhalten die Besucher qualifizierte Auskünfte darüber, worauf es in Bewerbungsgesprächen ankommt. Im Falle einer Mitgliedschaft können sie sich von ehrenamtlichen ver.di-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern persönlich beraten lassen. Bei dieser Beratung können Fragen geklärt werden, die auf Zukunftschancen oder ver.di-Mitgliederservices abzielen.

Begeisterung für Berufe im öffentlichen Dienst

Mit seinem Online-Portal möchte ver.di nicht nur Schulabsolventinnen und Schulabsolventen bei der Berufswahl unterstützen, auch Studienabgänger sollen angesprochen werden. Mit qualifizierten und verlässlichen Informationen, Tipps und Hinweisen zu einzelnen Berufen möchte die ver.di Service GmbH für Arbeitsplätze im öffentlichen Dienst begeistern. Die Kompetenz der Gewerkschaft in dieser Branche soll damit unterstrichen werden. Ab dem 1. Januar 2014 geht das Portal ins Netz – die Verantwortlichen wünschen sich viele neugierige Besucher

2 Millionen Mitglieder

Über zwei Millionen Mitglieder verzeichnet ver.di aktuell, die ein Prozent ihres Bruttoverdienstes an die Gewerkschaft zahlt. Ver.di hat sich zum Ziel gesetzt über Rechte zu informieren, Betriebs- und Personalräte zu vertreten und Gehälter bzw. Arbeitsbedingungen auszuhandeln. Dafür arbeiten Tausende haupt- und ehrenamtlich in Betrieben und Ortsvereinen, in 84 Bezirks-, 11 Landesgeschäftsstellen und der Berliner Bundesverwaltung. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema