B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Tunneldurchbruch unter dem Augsburger Hauptbahnhof startet
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Baustelle

Tunneldurchbruch unter dem Augsburger Hauptbahnhof startet

Die Bauarbeiten unter dem Augsburger Hauptbahnhof schreiten voran. Foto. Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

In Augsburg gehen die Arbeiten unter dem Bahnhof weiter. Nun wird damit begonnen, die Abbrucharbeiten unter der Empfangshalle voranzubringen. Die Bagger arbeiten sich durch 24 Meter Kies und Sand.

Die Arbeiten am Straßenbahntunnel laufen auf Hochtouren. Nun wird das Erdreich unter dem Bahnhofsgebäude in Augsburg nun ausgegraben. Damit starten die Bauarbeiten an der Ostseite in die nächste wichtige Phase: Die Bauarbeiter reißen die Trennwand zwischen dem Tunnelrohbau unter dem Bahnhofsvorplatz bis zum Gebäude und dem Bereich unter dem Bahnhofsgebäude ab.

Bauabschnitt bis April 2020

„Für die Bauarbeiten muss jetzt die provisorische Betonwand unmittelbar unterhalb der Gebäudefassade Ost der Empfangshalle abgebrochen werden. Die Wand aus großen Betonbohrpfählen diente als Stützkonstruktion des Gebäudes. Jetzt werden im Wechsel die Bohrpfähle abgebrochen und das Erdreich ausgegraben“, erklärt Dietmar Orwat, Gesamtprojektleiter der Stadtwerke Projektgesellschaft. Rund 5.000 Kubikmeter Material wird ausgehoben und mit Lkws, die unter einer Rutsche stehen, abtransportiert. 500 Ladungen werden es etwa sein. Der Bauabschnitt wird bis voraussichtlich April 2020 andauern.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Am 7. August nahmen die Stadtwerke Augsburg Pressevertrter mit in den Tunnel unter dem Augsburger Bahnhof. Bis unten den Vorplatz reicht dieser. Nun starteten auch die Abbrucharbeiten unter der Empfangshalle, die ebenfalls Teil der Besichtigung war.

Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Artikel zum gleichen Thema