Steigenberger Hotel Drei Mohren Augsburg

Theo Gandenheimer gibt ersten Einblick in neue Suite

Theodor Gandenheimer in der neuen Suite. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Das Steigenberger Hotel Drei Mohren hat ein neues Dach-Loft im Köpfhaus am Fuggerplatz eröffnet. Theo Gandenheimer lud unsere Redaktion zu einem ersten exklusiven Rundgang in die neue Suite ein. Erste Interessenten aus der Wirtschaft gibt es bereits.

Rund fünf Gehminuten vom eigentlichen Hotel entfernt, eröffnete das Steigenberger Drei Mohren ein neues wichtiges Vorzeigeobjekt. Unter dem Dach im Herzen der Stadt vermietet das Steigenberger seit dem 12. Dezember eine 260 Quadratmeter große Suite inklusive Dachterrasse mit Blick auf die Fuggerstadt.

Steigenberger Hotel Drei Mohren nutzt Wohnung als Luxus-Suite

Das neue  Alleinstellungs-Merkmal des Steigenberger war ursprünglich eine normale Wohnung. „Wir haben gehört, dass diese wieder frei wird und haben zugeschlagen“, so Theo Gandenheimer, Manager des Steigenberger Drei Mohren in Augsburg. Auf die Idee kam das Hotel durch ein ähnliches Konzept in München. Hier mietet das Anna Hotel exklusive Wohnungen und bietet diese als Suiten an. Nun testet das Steigenberger Drei Mohren, ob dieses Konzept auch in Augsburg Anklang findet.

Blick aus dem Schlafzimmer-Fenster der neuen Suite. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Blick aus dem Schlafzimmer-Fenster. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Bisher größte Suite fasst „nur“ 80 Quadratmeter

Theo Gandenheimer erhofft sich, durch das neue Angebot verschiedene Kundengruppen ansprechen zu können. Die Nachfrage nach der bisher größten Suite des Hotels mit 80 Quadratmetern stieg immer weiter an. Mit dem neuen Objekt im Köpfhaus am Fuggerplatz (über dem Café anno) soll der Bedarf nun noch besser abgedeckt werden. Adressiert ist das Loft beispielsweise an „Firmen, die Ihre Kunden verwöhnen möchten“, wie das Hotel angibt. Aber auch Langzeit-Gäste, die ihren Aufenthalt mit einem Klinikaufenthalt verbinden, sollen hiermit angesprochen werden. Denkbar sind auch exklusive Dinner in der Suite, da hier eine große, offene Küche zur Verfügung steht. Das Küchenteam des Hotels wäre hier dann für die Gäste zugange. Gerne würde der Hotelchef aber auch einmal einen Fußballer bei sich begrüßen, der sich, bis er einen festen Wohnsitz gefunden hat, vielleicht kurzzeitig hier niederlässt.

Erste Interessenten gibt es bereits

Pro Nacht kostet die Suite 800 Euro. Ab 14 Tagen halbiert sich der Preis pro Nacht. Ausgestattet ist die Dachgeschoss-Suite mit zwei Schlafzimmern inklusive Ankleidezimmern, zwei Bädern und einer großen offenen Küche, die in den Wohn- und Essebereich übergeht. Ein Kamin steht den Gästen ebenfalls zur Verfügung. Der große Spiegel im Bad hat einen integrierten Fernseher. Auf Wunsch können über das Hotel auch Lebensmittel in die Suite geliefert werden. Dazu kooperiert das Steigenberger mit dem Lebensmittelhändler REWE.

Exklusiver erster Blick in die neue Suite

Eine erste Anfrage über zweieinhalb Monate ist bereits beim Steigenberger Hotel Drei Mohren eingegangen, wie Gandenheimer bestätigt. Dabei handelt es sich um einen Unternehmer, der zur Gründung einer deutschen Niederlassung für einige Zeit in die Fuggerstadt kommt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Steigenberger Hotel Drei Mohren Augsburg

Theo Gandenheimer gibt ersten Einblick in neue Suite

Theodor Gandenheimer in der neuen Suite. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Das Steigenberger Hotel Drei Mohren hat ein neues Dach-Loft im Köpfhaus am Fuggerplatz eröffnet. Theo Gandenheimer lud unsere Redaktion zu einem ersten exklusiven Rundgang in die neue Suite ein. Erste Interessenten aus der Wirtschaft gibt es bereits.

Rund fünf Gehminuten vom eigentlichen Hotel entfernt, eröffnete das Steigenberger Drei Mohren ein neues wichtiges Vorzeigeobjekt. Unter dem Dach im Herzen der Stadt vermietet das Steigenberger seit dem 12. Dezember eine 260 Quadratmeter große Suite inklusive Dachterrasse mit Blick auf die Fuggerstadt.

Steigenberger Hotel Drei Mohren nutzt Wohnung als Luxus-Suite

Das neue  Alleinstellungs-Merkmal des Steigenberger war ursprünglich eine normale Wohnung. „Wir haben gehört, dass diese wieder frei wird und haben zugeschlagen“, so Theo Gandenheimer, Manager des Steigenberger Drei Mohren in Augsburg. Auf die Idee kam das Hotel durch ein ähnliches Konzept in München. Hier mietet das Anna Hotel exklusive Wohnungen und bietet diese als Suiten an. Nun testet das Steigenberger Drei Mohren, ob dieses Konzept auch in Augsburg Anklang findet.

Blick aus dem Schlafzimmer-Fenster der neuen Suite. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Blick aus dem Schlafzimmer-Fenster. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Bisher größte Suite fasst „nur“ 80 Quadratmeter

Theo Gandenheimer erhofft sich, durch das neue Angebot verschiedene Kundengruppen ansprechen zu können. Die Nachfrage nach der bisher größten Suite des Hotels mit 80 Quadratmetern stieg immer weiter an. Mit dem neuen Objekt im Köpfhaus am Fuggerplatz (über dem Café anno) soll der Bedarf nun noch besser abgedeckt werden. Adressiert ist das Loft beispielsweise an „Firmen, die Ihre Kunden verwöhnen möchten“, wie das Hotel angibt. Aber auch Langzeit-Gäste, die ihren Aufenthalt mit einem Klinikaufenthalt verbinden, sollen hiermit angesprochen werden. Denkbar sind auch exklusive Dinner in der Suite, da hier eine große, offene Küche zur Verfügung steht. Das Küchenteam des Hotels wäre hier dann für die Gäste zugange. Gerne würde der Hotelchef aber auch einmal einen Fußballer bei sich begrüßen, der sich, bis er einen festen Wohnsitz gefunden hat, vielleicht kurzzeitig hier niederlässt.

Erste Interessenten gibt es bereits

Pro Nacht kostet die Suite 800 Euro. Ab 14 Tagen halbiert sich der Preis pro Nacht. Ausgestattet ist die Dachgeschoss-Suite mit zwei Schlafzimmern inklusive Ankleidezimmern, zwei Bädern und einer großen offenen Küche, die in den Wohn- und Essebereich übergeht. Ein Kamin steht den Gästen ebenfalls zur Verfügung. Der große Spiegel im Bad hat einen integrierten Fernseher. Auf Wunsch können über das Hotel auch Lebensmittel in die Suite geliefert werden. Dazu kooperiert das Steigenberger mit dem Lebensmittelhändler REWE.

Exklusiver erster Blick in die neue Suite

Eine erste Anfrage über zweieinhalb Monate ist bereits beim Steigenberger Hotel Drei Mohren eingegangen, wie Gandenheimer bestätigt. Dabei handelt es sich um einen Unternehmer, der zur Gründung einer deutschen Niederlassung für einige Zeit in die Fuggerstadt kommt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben