Pandemie

Testzentrum der Stadt Augsburg führt Terminpflicht ein

Das Augsburger Testzentrum am Messegelände testet in Zukunft nur noch nach einer Terminvereinbarung. Der Slot für Testungen ohne Termin wird eingestellt. Was das für Personen bedeutet, die nicht online reservieren können.

Die Corona-Pandemie hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Die Zahlen in den letzten Wochen haben sich in Deutschland immer weiter erhöht. Das hat zu einem von Bund und Ländern entschiedenen „Lockdown Light“ geführt. Um den vielen nötigen Corona-Testungen gerecht zu werden, hat die Stadt Augsburg beschlossen, die Kapazität am Testzentrum auf der Messe Augsburg zu erhöhen. Um den Ablauf weiter zu kontrollieren, sind in Zukunft auch nur noch Testungen mit im Vorfeld vereinbartem Termin möglich.

Hotline für Menschen die keinen Termin online vereinbaren können

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Im Testzentrum an der Messe Augsburg wird ab Montag, dem 9. November, nur noch nach Terminvereinbarung getestet. Der Service für Personen, die aufgrund fehlender Geräte oder Fähigkeiten oder wegen körperlicher Einschränkungen keinen Termin auf dem Online-Portal vereinbaren können, wird eingestellt. Für sie wird stattdessen eine Telefon-Hotline eingerichtet, unter der ein Termin vereinbart werden kann.

Erhöhung der Testkapazität von 900 auf 1.200

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Hotline wird ab Montag, 9. November 2020 geschaltet und ist von Montag bis Freitag 8 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 0821 808 60 60 erreichbar. Am Testzentrum wird damit ab 9. November nur noch nach Terminvereinbarung getestet. Dies trägt auch zu einer geordneten Verkehrsregelung vor Ort bei. Um mehr Termine anbieten zu können, wurde die tägliche Testkapazität von 900 auf 1.200 erhöht. Außerdem wird eine zusätzliche Fahrspur eingerichtet und der zur Verfügung stehende Raum erweitert.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Pandemie

Testzentrum der Stadt Augsburg führt Terminpflicht ein

Das Augsburger Testzentrum am Messegelände testet in Zukunft nur noch nach einer Terminvereinbarung. Der Slot für Testungen ohne Termin wird eingestellt. Was das für Personen bedeutet, die nicht online reservieren können.

Die Corona-Pandemie hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Die Zahlen in den letzten Wochen haben sich in Deutschland immer weiter erhöht. Das hat zu einem von Bund und Ländern entschiedenen „Lockdown Light“ geführt. Um den vielen nötigen Corona-Testungen gerecht zu werden, hat die Stadt Augsburg beschlossen, die Kapazität am Testzentrum auf der Messe Augsburg zu erhöhen. Um den Ablauf weiter zu kontrollieren, sind in Zukunft auch nur noch Testungen mit im Vorfeld vereinbartem Termin möglich.

Hotline für Menschen die keinen Termin online vereinbaren können

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Im Testzentrum an der Messe Augsburg wird ab Montag, dem 9. November, nur noch nach Terminvereinbarung getestet. Der Service für Personen, die aufgrund fehlender Geräte oder Fähigkeiten oder wegen körperlicher Einschränkungen keinen Termin auf dem Online-Portal vereinbaren können, wird eingestellt. Für sie wird stattdessen eine Telefon-Hotline eingerichtet, unter der ein Termin vereinbart werden kann.

Erhöhung der Testkapazität von 900 auf 1.200

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Hotline wird ab Montag, 9. November 2020 geschaltet und ist von Montag bis Freitag 8 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 0821 808 60 60 erreichbar. Am Testzentrum wird damit ab 9. November nur noch nach Terminvereinbarung getestet. Dies trägt auch zu einer geordneten Verkehrsregelung vor Ort bei. Um mehr Termine anbieten zu können, wurde die tägliche Testkapazität von 900 auf 1.200 erhöht. Außerdem wird eine zusätzliche Fahrspur eingerichtet und der zur Verfügung stehende Raum erweitert.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben