Glasfaserausbau

swa haben Glasfasernetz im Bismarckviertel ausgebaut

Im Bismarckviertel in Augsburg wurden kürzlich 24 neue Gebäude an das Glasfasernetz angeschlossen. Was für dieses Jahr noch geplant ist.

Im Bismarckviertel sind seit Anfang September 24 Gebäude in der Alpenstraße und Neidhartstraße an das Glasfasernetz angeschlossen. Die Stadtwerke Augsburg (swa) haben den Anschluss bis in die Gebäudekeller gelegt (FTTB). Die Telekommunikationstochter M-net übernimmt auf Wunsch die Bereitstellung der Glasfasertechnik bis in die Wohnung. Beim Ausbau mit Glasfaser der swa und der M-net werden bis Ende des Jahres rund 36 Gebäude und damit 214 Wohneinheiten im Bismarckviertel an das Glasfasernetz angebunden. Im Gewerbegebiet Lechhausen Ost ist der Tiefbau für die Glasfaser-Leerrohre in vollem Gange und befindet sich derzeit im Bereich der Derchinger Straße.

Glasfaser: Datenübertragung um Haaresbreite

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Wie der Name schon sagt, bestehen Glasfaserkabel aus Glas. Die Fasern wären allerdings mit bloßem Auge kaum erkennbar. Ein einzelner Glasfaserkern ist mit neun Mikrometern gerade mal so groß wie eine Blutzelle. Um stabil und flexibel zu sein, erhalten die Glasfasern eine Beschichtung aus Mantelglas und Kunststoff. So beschichtet haben die einzelnen Fasern je nach Aufbau einen Durchmesser von etwa 200 bis 250 Mikrometern. Zum Vergleich: Ein Haar hat eine Dicke von 120 Mikrometern. Das größte Glasfaserkabel, das derzeit bei den swa verwendet wird, besteht aus 144 Einzelfasern und hat einen Durchmesser von ungefähr acht Millimetern.

Auf Glasfaser umstellen: Verfügbarkeit in Augsburg

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der Glasfaserausbau wird in mehrere Bauabschnitte unterteilt: Dazu gehören – gesamt oder in Teilen – die Gewerbegebiete Oberhausen Nord und Lechhausen Ost, die Gebiete Brückenstraße, Holbeinstraße, Kesterstraße, Hunoldsgraben, Bäckergasse, Webereck, Spitalgasse, Bismarckviertel, Antonsviertel westlich der Gögginger Straße und Depotstraße. Ebenso werden die Neubaugebiete Haunstetten Südwest, Uni Klinikum, Dehner Areal und das Gaswerksareal von Beginn an mit der hochmodernen Glasfaser versorgt. In diesem Jahr werden die Arbeiten im Gewerbegebiet Lechhausen Ost voraussichtlich komplett abgeschlossen und große Teile des Bismarckviertel erschlossen sein.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Glasfaserausbau

swa haben Glasfasernetz im Bismarckviertel ausgebaut

Im Bismarckviertel in Augsburg wurden kürzlich 24 neue Gebäude an das Glasfasernetz angeschlossen. Was für dieses Jahr noch geplant ist.

Im Bismarckviertel sind seit Anfang September 24 Gebäude in der Alpenstraße und Neidhartstraße an das Glasfasernetz angeschlossen. Die Stadtwerke Augsburg (swa) haben den Anschluss bis in die Gebäudekeller gelegt (FTTB). Die Telekommunikationstochter M-net übernimmt auf Wunsch die Bereitstellung der Glasfasertechnik bis in die Wohnung. Beim Ausbau mit Glasfaser der swa und der M-net werden bis Ende des Jahres rund 36 Gebäude und damit 214 Wohneinheiten im Bismarckviertel an das Glasfasernetz angebunden. Im Gewerbegebiet Lechhausen Ost ist der Tiefbau für die Glasfaser-Leerrohre in vollem Gange und befindet sich derzeit im Bereich der Derchinger Straße.

Glasfaser: Datenübertragung um Haaresbreite

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Wie der Name schon sagt, bestehen Glasfaserkabel aus Glas. Die Fasern wären allerdings mit bloßem Auge kaum erkennbar. Ein einzelner Glasfaserkern ist mit neun Mikrometern gerade mal so groß wie eine Blutzelle. Um stabil und flexibel zu sein, erhalten die Glasfasern eine Beschichtung aus Mantelglas und Kunststoff. So beschichtet haben die einzelnen Fasern je nach Aufbau einen Durchmesser von etwa 200 bis 250 Mikrometern. Zum Vergleich: Ein Haar hat eine Dicke von 120 Mikrometern. Das größte Glasfaserkabel, das derzeit bei den swa verwendet wird, besteht aus 144 Einzelfasern und hat einen Durchmesser von ungefähr acht Millimetern.

Auf Glasfaser umstellen: Verfügbarkeit in Augsburg

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der Glasfaserausbau wird in mehrere Bauabschnitte unterteilt: Dazu gehören – gesamt oder in Teilen – die Gewerbegebiete Oberhausen Nord und Lechhausen Ost, die Gebiete Brückenstraße, Holbeinstraße, Kesterstraße, Hunoldsgraben, Bäckergasse, Webereck, Spitalgasse, Bismarckviertel, Antonsviertel westlich der Gögginger Straße und Depotstraße. Ebenso werden die Neubaugebiete Haunstetten Südwest, Uni Klinikum, Dehner Areal und das Gaswerksareal von Beginn an mit der hochmodernen Glasfaser versorgt. In diesem Jahr werden die Arbeiten im Gewerbegebiet Lechhausen Ost voraussichtlich komplett abgeschlossen und große Teile des Bismarckviertel erschlossen sein.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben