Panther-Partner-Serie, Folge 6

Stadtwerke Augsburg: „Sport verbindet und bringt zusammen“

Wir haben mit Partnern der Augsburger Panther gesprochen, die dem Verein trotz der schwierigen Zeiten die Treue halten. Sebastian Hirschmiller, Marketingreferent der Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, hat im Interview verraten, was den AEV von anderen Vereinen unterscheidet.

B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN: Was genau macht Ihr Unternehmen?

Sebastian Hirschmiller: Als drittgrößtes Versorgungsunternehmen Bayerns versorgen die Stadtwerke Augsburg (swa) etwa 350.000 Menschen im Raum Augsburg mit umweltfreundlicher Energie, beispielsweise aus heimischer Wasserkraft, Erdgas, Fernwärme und Trinkwasser. Unser Trinkwasser ist sogar eines der besten in Europa. Mit unseren Bussen, Straßenbahnen, swa Rädern und swa Carsharing Autos bieten wir bequeme, umweltschonende Mobilität. Gesellschaftliches Engagement vor Ort gehört fest zum Leistungsversprechen der swa und ist Teil der nachhaltigen Unternehmenspolitik. Unser Gewinn wird zu 100 Prozent wieder in Augsburg und die Region investiert.

Und weshalb passt es so gut zu den Augsburger Panthern?

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Eishockey ist für mich Energie pur – genau wie die swa. Wir liefern die Energie für das Curt-Frenzel-Stadion. Seit dem Umbau vor mittlerweile zehn Jahren werden die LED-Beleuchtungsanlage der Fassade und die Elektronik im Stadioninneren mit grünem Strom aus regenerativen Energiequellen betrieben – zum Beispiel aus dem Wasserkraftwerk am Hochablass. So passt das energiegeladene Stadion perfekt zu den Panthern.

Welche Vorteile bringt die Partnerschaft mit dem AEV Ihrem Unternehmen?

Die Panther elektrisieren die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt. Pure Emotion als Claim drückt das hundertprozentig aus. Genauso halten unsere mehr als 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Augsburg in allen Bereichen des Lebens am Laufen. Das symbolisiert auch die AEV-Tram, auf der Panther-Profis, der Datschi und einige swa Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mitfahren. Hier können Fans den Panther-Profis ganz nah sein.

Welche Bedeutung haben die Augsburger Panther für die Stadt Augsburg?

Sport verbindet und bringt Menschen zusammen. Egal, ob jung, alt, Mann oder Frau, im Stadion feuern alle gemeinsam ihre Panther an. Außerdem haben die Panther als international erfolgreicher Verein eine enorme Strahlkraft. Seit 1994 ist der AEV eine feste Größe in der DEL und macht Augsburg nicht nur deutschlandweit, sondern während der CHL Saison auch in ganz Europa bekannt.

Was unterscheidet den AEV von anderen Eishockey-Mannschaften?

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der AEV wurde schon 1878 gegründet und ist damit der älteste Eislaufverein Deutschlands – er hat also eine unfassbare Tradition. Außerdem ist die Stimmung im Curt-Frenzel-Stadion einfach einzigartig. Die Spieler haben eine ganz besondere Verbindung zu den Zuschauern. Ich finde die Nähe des Teams zu den Fans super. Und nicht zu vergessen, Datschi als Maskottchen von Weltrang.

Welches Gegner-Team würden Sie gerne einmal in Augsburg spielen sehen?

Bei einem Spiel gegen die München Barons wäre ich gerne mal dabei.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Panther-Partner-Serie, Folge 6

Stadtwerke Augsburg: „Sport verbindet und bringt zusammen“

Wir haben mit Partnern der Augsburger Panther gesprochen, die dem Verein trotz der schwierigen Zeiten die Treue halten. Sebastian Hirschmiller, Marketingreferent der Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, hat im Interview verraten, was den AEV von anderen Vereinen unterscheidet.

B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN: Was genau macht Ihr Unternehmen?

Sebastian Hirschmiller: Als drittgrößtes Versorgungsunternehmen Bayerns versorgen die Stadtwerke Augsburg (swa) etwa 350.000 Menschen im Raum Augsburg mit umweltfreundlicher Energie, beispielsweise aus heimischer Wasserkraft, Erdgas, Fernwärme und Trinkwasser. Unser Trinkwasser ist sogar eines der besten in Europa. Mit unseren Bussen, Straßenbahnen, swa Rädern und swa Carsharing Autos bieten wir bequeme, umweltschonende Mobilität. Gesellschaftliches Engagement vor Ort gehört fest zum Leistungsversprechen der swa und ist Teil der nachhaltigen Unternehmenspolitik. Unser Gewinn wird zu 100 Prozent wieder in Augsburg und die Region investiert.

Und weshalb passt es so gut zu den Augsburger Panthern?

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Eishockey ist für mich Energie pur – genau wie die swa. Wir liefern die Energie für das Curt-Frenzel-Stadion. Seit dem Umbau vor mittlerweile zehn Jahren werden die LED-Beleuchtungsanlage der Fassade und die Elektronik im Stadioninneren mit grünem Strom aus regenerativen Energiequellen betrieben – zum Beispiel aus dem Wasserkraftwerk am Hochablass. So passt das energiegeladene Stadion perfekt zu den Panthern.

Welche Vorteile bringt die Partnerschaft mit dem AEV Ihrem Unternehmen?

Die Panther elektrisieren die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt. Pure Emotion als Claim drückt das hundertprozentig aus. Genauso halten unsere mehr als 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Augsburg in allen Bereichen des Lebens am Laufen. Das symbolisiert auch die AEV-Tram, auf der Panther-Profis, der Datschi und einige swa Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mitfahren. Hier können Fans den Panther-Profis ganz nah sein.

Welche Bedeutung haben die Augsburger Panther für die Stadt Augsburg?

Sport verbindet und bringt Menschen zusammen. Egal, ob jung, alt, Mann oder Frau, im Stadion feuern alle gemeinsam ihre Panther an. Außerdem haben die Panther als international erfolgreicher Verein eine enorme Strahlkraft. Seit 1994 ist der AEV eine feste Größe in der DEL und macht Augsburg nicht nur deutschlandweit, sondern während der CHL Saison auch in ganz Europa bekannt.

Was unterscheidet den AEV von anderen Eishockey-Mannschaften?

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der AEV wurde schon 1878 gegründet und ist damit der älteste Eislaufverein Deutschlands – er hat also eine unfassbare Tradition. Außerdem ist die Stimmung im Curt-Frenzel-Stadion einfach einzigartig. Die Spieler haben eine ganz besondere Verbindung zu den Zuschauern. Ich finde die Nähe des Teams zu den Fans super. Und nicht zu vergessen, Datschi als Maskottchen von Weltrang.

Welches Gegner-Team würden Sie gerne einmal in Augsburg spielen sehen?

Bei einem Spiel gegen die München Barons wäre ich gerne mal dabei.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben