Stifter-Gemeinschaft

Stadtsparkasse Augsburg spendet über 32.000 Euro

Bei der Spenden-Übergabe. Foto: Ulrike Wöll (sska)
Die Stifter-Gemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg startet mit einer guten Nachricht ins neue Jahr. Denn die Aktion „Wir doppeln Ihre Weihnachtsspende“ brachte über 32.000 Euro für den guten Zweck ein.

„Das Ergebnis freut mich für die Vereine und Organisationen, die eine tolle Arbeit machen. Das Geld bleibt in der Region, so wird vor Ort geholfen“, betont Cornelia Kollmer, Vorstands-Mitglied der Stadtsparkasse Augsburg. Insgesamt zehn gemeinnützige Organisationen erhalten in diesem Zuge Spenden-Päckchen. Mit der Stifter-Gemeinschaft bringt die Stadtsparkasse Augsburg ihr Engagement für die Region zum Ausdruck.

Stadtsparkasse Augsburg stellt 15.000 Euro zur Verfügung

Die Stadtsparkasse Augsburg verdoppelte die im Aktionszeitraum (14. November bis 31. Dezember 2016) eingegangenen Spenden in der HAUS DER STIFTER-Stiftergemeinschaft. Dafür stellte die Stadtsparkasse Augsburg 15.000 Euro zur Verfügung. Insgesamt wurden so über 150 Einzelspenden verdoppelt. An der Aktion beteiligten sich auch die Auszubildenden der Sparkasse. Die Jugend- und Auszubildenden-Vertretung (JAV) rief zu Spenden auf und unterstützte die Spenden-Aktion. Die Spender hatten dabei die Wahl, direkt für eine Einrichtung zu spenden oder allgemein. Dann wurde die Spende auf alle zehn Empfänger-Einrichtungen gleichmäßig verteilt.  

Diese Organisationen wurden mit Spenden bedacht

Viele Spender haben sich im Voraus eine Einrichtung ausgesucht, die sie unterstützen wollten. Dabei reichen die Spenden-Summen für die einzelnen Empfänger-Einrichtungen von rund 700 Euro bis über 9.000 Euro. Das Geld kommt insgesamt zehn Organisationen und Vereinen zugute.

Darunter sind die Lebenshilfe Augsburg, das Fritz-Felsenstein-Haus und die Krebsberatungsstelle Augsburg der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V. Außerdem werden das Tierheim Augsburg, das Seniorenheim St. Afra mit dem Singkreis Afra-Lerchen sowie der Verein Feuerwehrerlebniswelt Bayern mit Spenden bedacht. Darüber hinaus bekommen der Post Sport e.V., der contact-Dorf e.V., „Schneewittchen“ – die Beratungsstelle für Menschen mit Essstörungen in Augsburg sowie die Stiftung Leben-Raum ein Spenden-Päckchen.

Stadtsparkasse Augsburg mit TÜV-Siegel ausgezeichnet

Neben dem sozialen Engagement der Stadtsparkasse Augsburg erregte erst kürzlich die Kunden-Beratung im Bereich der Bau-Finanzierung Aufsehen. So erhielt die Stadtsparkasse erneut das TÜV-Siegel „geprüfte Kundenberatung Baufinanzierung“. Um diese Auszeichnung zu erhalten, müssen die Anwärter einige Kriterien erfüllen. Neben verständlichen und nachvollziehbaren Empfehlungen sowie Angeboten und Informationen muss auch ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis gewährleistet sein.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Stifter-Gemeinschaft

Stadtsparkasse Augsburg spendet über 32.000 Euro

Bei der Spenden-Übergabe. Foto: Ulrike Wöll (sska)
Die Stifter-Gemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg startet mit einer guten Nachricht ins neue Jahr. Denn die Aktion „Wir doppeln Ihre Weihnachtsspende“ brachte über 32.000 Euro für den guten Zweck ein.

„Das Ergebnis freut mich für die Vereine und Organisationen, die eine tolle Arbeit machen. Das Geld bleibt in der Region, so wird vor Ort geholfen“, betont Cornelia Kollmer, Vorstands-Mitglied der Stadtsparkasse Augsburg. Insgesamt zehn gemeinnützige Organisationen erhalten in diesem Zuge Spenden-Päckchen. Mit der Stifter-Gemeinschaft bringt die Stadtsparkasse Augsburg ihr Engagement für die Region zum Ausdruck.

Stadtsparkasse Augsburg stellt 15.000 Euro zur Verfügung

Die Stadtsparkasse Augsburg verdoppelte die im Aktionszeitraum (14. November bis 31. Dezember 2016) eingegangenen Spenden in der HAUS DER STIFTER-Stiftergemeinschaft. Dafür stellte die Stadtsparkasse Augsburg 15.000 Euro zur Verfügung. Insgesamt wurden so über 150 Einzelspenden verdoppelt. An der Aktion beteiligten sich auch die Auszubildenden der Sparkasse. Die Jugend- und Auszubildenden-Vertretung (JAV) rief zu Spenden auf und unterstützte die Spenden-Aktion. Die Spender hatten dabei die Wahl, direkt für eine Einrichtung zu spenden oder allgemein. Dann wurde die Spende auf alle zehn Empfänger-Einrichtungen gleichmäßig verteilt.  

Diese Organisationen wurden mit Spenden bedacht

Viele Spender haben sich im Voraus eine Einrichtung ausgesucht, die sie unterstützen wollten. Dabei reichen die Spenden-Summen für die einzelnen Empfänger-Einrichtungen von rund 700 Euro bis über 9.000 Euro. Das Geld kommt insgesamt zehn Organisationen und Vereinen zugute.

Darunter sind die Lebenshilfe Augsburg, das Fritz-Felsenstein-Haus und die Krebsberatungsstelle Augsburg der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V. Außerdem werden das Tierheim Augsburg, das Seniorenheim St. Afra mit dem Singkreis Afra-Lerchen sowie der Verein Feuerwehrerlebniswelt Bayern mit Spenden bedacht. Darüber hinaus bekommen der Post Sport e.V., der contact-Dorf e.V., „Schneewittchen“ – die Beratungsstelle für Menschen mit Essstörungen in Augsburg sowie die Stiftung Leben-Raum ein Spenden-Päckchen.

Stadtsparkasse Augsburg mit TÜV-Siegel ausgezeichnet

Neben dem sozialen Engagement der Stadtsparkasse Augsburg erregte erst kürzlich die Kunden-Beratung im Bereich der Bau-Finanzierung Aufsehen. So erhielt die Stadtsparkasse erneut das TÜV-Siegel „geprüfte Kundenberatung Baufinanzierung“. Um diese Auszeichnung zu erhalten, müssen die Anwärter einige Kriterien erfüllen. Neben verständlichen und nachvollziehbaren Empfehlungen sowie Angeboten und Informationen muss auch ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis gewährleistet sein.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben