Nachfolge von Wolfgang Tinzmann

Stadtsparkasse Augsburg: Neuer Leiter Unternehmenskunden

Wolfgang Tinzmann ist vor kurzem in den Vorstand der Stadtsparkasse Augsburg eingezogen. Nun gab die Sparkasse bekannt, wer seine Nachfolge als Bereichsleiter Center.Unternehmenskunden antritt.

Michael Kramer heißt der neue Bereichsleiter des Center.Unternehmenskunden der Stadtsparkasse Augsburg. Der 51-jährige, der seit mehr als 23 Jahren im gewerblichen Firmenkundengeschäft tätig ist, startet am 1. Oktober. Das teilte die Stadtsparkasse am Dienstag mit. Nach dem Wechsel von Wolfgang Tinzmann in den Vorstand der Stadtsparkasse war die Stelle vakant.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Michael Kramer kennt die Sparkassenwelt seit etlichen Jahren, ist ein versierter Finanzexperte und beherrscht das Unternehmenskundengeschäft in allen Facetten. Wir hätten keine bessere Wahl treffen können", ist sich Vorstandsmitglied Tinzmann, der für das Unternehmenskundengeschäft verantwortlich ist, sicher. 

Kramer war vorher bei der Münchner Sparkasse 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Michael Kramer ist verheiratet, hat drei Kinder und „verkörpert die Werte und gelebte Partnerschaft, die die Sparkasse ausmachen", heißt es in der Mitteilung weiter. In seiner vorherigen Position als Leiter Unternehmenskunden bei der Stadtsparkasse München betreute er mit seinem Team die größten Kunden der Münchner Sparkasse.

„Ich bin schon sehr gespannt auf die neue Aufgabe, die für mich neuen Kunden und Kollegen sowie die neue Stadt. Ich sehe mich in erster Linie als Partner für die Kunden und werde die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen, die mein Vorgänger gepflegt hat, weiter fortsetzen", äußert sich der Diplom- und gelernte Bankkaufmann.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Nachfolge von Wolfgang Tinzmann

Stadtsparkasse Augsburg: Neuer Leiter Unternehmenskunden

Wolfgang Tinzmann ist vor kurzem in den Vorstand der Stadtsparkasse Augsburg eingezogen. Nun gab die Sparkasse bekannt, wer seine Nachfolge als Bereichsleiter Center.Unternehmenskunden antritt.

Michael Kramer heißt der neue Bereichsleiter des Center.Unternehmenskunden der Stadtsparkasse Augsburg. Der 51-jährige, der seit mehr als 23 Jahren im gewerblichen Firmenkundengeschäft tätig ist, startet am 1. Oktober. Das teilte die Stadtsparkasse am Dienstag mit. Nach dem Wechsel von Wolfgang Tinzmann in den Vorstand der Stadtsparkasse war die Stelle vakant.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Michael Kramer kennt die Sparkassenwelt seit etlichen Jahren, ist ein versierter Finanzexperte und beherrscht das Unternehmenskundengeschäft in allen Facetten. Wir hätten keine bessere Wahl treffen können", ist sich Vorstandsmitglied Tinzmann, der für das Unternehmenskundengeschäft verantwortlich ist, sicher. 

Kramer war vorher bei der Münchner Sparkasse 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Michael Kramer ist verheiratet, hat drei Kinder und „verkörpert die Werte und gelebte Partnerschaft, die die Sparkasse ausmachen", heißt es in der Mitteilung weiter. In seiner vorherigen Position als Leiter Unternehmenskunden bei der Stadtsparkasse München betreute er mit seinem Team die größten Kunden der Münchner Sparkasse.

„Ich bin schon sehr gespannt auf die neue Aufgabe, die für mich neuen Kunden und Kollegen sowie die neue Stadt. Ich sehe mich in erster Linie als Partner für die Kunden und werde die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen, die mein Vorgänger gepflegt hat, weiter fortsetzen", äußert sich der Diplom- und gelernte Bankkaufmann.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben