Gemeinnützige Einrichtungen

Haus der Stifter spendet für die Region Augsburg

Die Alljährliche Spendenübergabe der Haus der Stifter Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg konnte dieses Jahr aufgrund von Corona nicht wie gewohnt stattfinden. Trotzdem wurden mehr als 40 Einrichtungen bedacht.

Kuratoriumsvorsitzende Cornelia Kollmer konnte die Stifter und Vertreter der geförderten Einrichtungen dieses Jahr nicht persönlich bei der traditionellen Jahresveranstaltung der Haus der Stifter Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg begrüßen. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die alljährliche Spendenübergabe an zahlreiche regionale soziale Einrichtungen diesmal auf dem Postweg stattfinden: Ein Schreiben informierte die begünstigten Einrichtungen über ihren Anteil an dem Ausschüttungsbetrag von rund 100.000 Euro. 

Das sagt Cornelia Kollmer zum „Stiften“

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Insgesamt wurden 43 gemeinnützige Einrichtungen bedacht, die meisten hier in der Region. Das freue die Kuratoriumsvorsitzende und stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse, Cornelia Kollmer: „Stiften ist eine tolle Sache, für alle Beteiligten“, so ihr Resümee. Ihr Dank gelte den Stiftern für die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung und für das Vertrauen, das diese dem Haus der Stifter und auch der Stadtsparkasse Augsburg geschenkt haben. 

 „Beeindruckt“ sei Kollmer, „über die Vielfalt an Möglichkeiten, die eine Stiftung bringen kann“. Diesmal konnte sogar ein Auto mitfinanziert worden. Dahingehend sei es gut, dass die Übergabe im Freien stattfinden musste, denn in den Veranstaltungssaal der letzten Jahre hätte das neue Gefährt des Fördervereins Wärmestube SKM-Augsburg e. V. nicht gepasst. „Wir machen natürlich weiter“, versprach die Kuratoriumsvorsitzende und gab gleichzeitig bekannt, dass die erfolgreiche Aktion „Wir doppeln Ihre Weihnachtsspende“ 2020 ins fünfte Jahr gehen wird. Sie freue sich bereits jetzt auf viele Spenden, die die wertvolle Arbeit gemeinnütziger Organisationen in Augsburg unterstützen.

Über die Stiftergemeinschaft Haus der Stifter

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Über 70 Stiftungen tummeln sich seit der Gründung vor acht Jahren unter dem Dach der Stiftergemeinschaft. 21 Förderstiftungen, die auf Spenden aus der Öffentlichkeit angewiesen sind, und viele persönliche Namenstiftungen stehen für soziale Verantwortung in und für die Region. Das aktuell verwaltete Stiftungsvermögen bewegt sich um die 7 Millionen Euro. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Gemeinnützige Einrichtungen

Haus der Stifter spendet für die Region Augsburg

Die Alljährliche Spendenübergabe der Haus der Stifter Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg konnte dieses Jahr aufgrund von Corona nicht wie gewohnt stattfinden. Trotzdem wurden mehr als 40 Einrichtungen bedacht.

Kuratoriumsvorsitzende Cornelia Kollmer konnte die Stifter und Vertreter der geförderten Einrichtungen dieses Jahr nicht persönlich bei der traditionellen Jahresveranstaltung der Haus der Stifter Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg begrüßen. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die alljährliche Spendenübergabe an zahlreiche regionale soziale Einrichtungen diesmal auf dem Postweg stattfinden: Ein Schreiben informierte die begünstigten Einrichtungen über ihren Anteil an dem Ausschüttungsbetrag von rund 100.000 Euro. 

Das sagt Cornelia Kollmer zum „Stiften“

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Insgesamt wurden 43 gemeinnützige Einrichtungen bedacht, die meisten hier in der Region. Das freue die Kuratoriumsvorsitzende und stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse, Cornelia Kollmer: „Stiften ist eine tolle Sache, für alle Beteiligten“, so ihr Resümee. Ihr Dank gelte den Stiftern für die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung und für das Vertrauen, das diese dem Haus der Stifter und auch der Stadtsparkasse Augsburg geschenkt haben. 

 „Beeindruckt“ sei Kollmer, „über die Vielfalt an Möglichkeiten, die eine Stiftung bringen kann“. Diesmal konnte sogar ein Auto mitfinanziert worden. Dahingehend sei es gut, dass die Übergabe im Freien stattfinden musste, denn in den Veranstaltungssaal der letzten Jahre hätte das neue Gefährt des Fördervereins Wärmestube SKM-Augsburg e. V. nicht gepasst. „Wir machen natürlich weiter“, versprach die Kuratoriumsvorsitzende und gab gleichzeitig bekannt, dass die erfolgreiche Aktion „Wir doppeln Ihre Weihnachtsspende“ 2020 ins fünfte Jahr gehen wird. Sie freue sich bereits jetzt auf viele Spenden, die die wertvolle Arbeit gemeinnütziger Organisationen in Augsburg unterstützen.

Über die Stiftergemeinschaft Haus der Stifter

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Über 70 Stiftungen tummeln sich seit der Gründung vor acht Jahren unter dem Dach der Stiftergemeinschaft. 21 Förderstiftungen, die auf Spenden aus der Öffentlichkeit angewiesen sind, und viele persönliche Namenstiftungen stehen für soziale Verantwortung in und für die Region. Das aktuell verwaltete Stiftungsvermögen bewegt sich um die 7 Millionen Euro. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben