B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
SRS-Stahl übernimmt manroland-Sägezentrum
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
manroland web systems GmbH

SRS-Stahl übernimmt manroland-Sägezentrum

manroland web systems in Augsburg. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Ab April 2015 wird SRS-Stahl auf dem Werksgelände von manroland in Augsburg residieren. Unter anderem wird SRS-Stahl das Sägewerk von manroland übernehmen. Im Oktober 2016 soll dann auch der Firmensitz von SRS-Stahl auf das derzeitige Werksgelände von manroland web systems verlegt werden.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

Im Moment befindet sich der Firmensitz der SRS-Stahl GmbH noch im Augsburger Stadtteil Bärenkeller. Im Rahmen einer neuen Kooperation zieht der stahlverarbeitende Betrieb jedoch bald um: Auf dem Werksgelände von manroland web systems arbeiten beide Unternehmen ab April 2015 eng zusammen. Hier hat manroland für SRS-Stahl Platz geschaffen. Im Oktober 2016 wird SRS-Stahl seinen Firmensitz ganz auf das derzeitige Werksgelände von manroland verlegen. Zunächst wird SRS-Stahl jedoch das Sägewerk von manroland übernehmen. Die im Sägezentrum seitens manroland beschäftigen Mitarbeiter erhalten die Möglichkeit, in ein Angestelltenverhältnis mit SRS-Stahl einzutreten. Im vergangenen Jahr hat manroland immer wieder aufgrund des geplanten Stellenabbaus Schlagzeilen gemacht. Im Dezember stand schließlich fest: Es werden über 200 Mitarbeiter ihre Arbeitsplätze bei manroland verlieren – das sind allerdings weniger, als ursprünglich geplant.

SRS-Stahl übernimmt manroland-Sägezentrum und verlagert Firmensitz

Durch Optimierung des Produktionsprozesses ist es dem Team der Werksplanung von manroland web system gelungen, der Firma SRS-Stahl geeignete Lager- und Büroflächen zur Verfügung zu stellen. So wird SRS-Stahl ab April 2015 den Betrieb des manroland-Sägezentrums einschließlich des Systemlagers übernehmen und in eigener Regie weiter betreiben. Die im Sägezentrum seitens manroland web systems beschäftigen Mitarbeiter erhalten die Möglichkeit, in ein Angestelltenverhältnis mit SRS-Stahl einzutreten. Darüber hinaus wird die SRS-Stahl GmbH ab Oktober 2016 den Hauptteil ihrer Aktivitäten auf das Werksgelände von manroland web systems verlegen. „Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, einen starken Partner zu gewinnen“, so Franz Gumpp, Mietglied der Geschäftsleitung von manroland web systems, „wir bieten SRS-Stahl hier nicht nur ein verkehrsgünstig gelegenes und seitens der Infrastruktur sehr gut angebundenes Gelände, wir gewinnen auch noch einen Partner, der uns eine optimale Materialbereitstellung gewährleistet.“ 

SRS-Stahl zählt rund 50 Mitarbeiter

SRS-Stahl wurde 1997 gegründet. Firmeninhaber Richard Stoll hat die SRS-Stahl GmbH zu einem Unternehmen mit rund 50 Mitarbeitern ausgebaut. Qualitäts- und Servicebewusstsein stehen dabei ganz oben in der Unternehmensphilosophie. „Wir sind stolz darauf, ein moderner und wachsender Betrieb zu sein. Der Vorteil für unsere Kunden ist es, dass wir auf dauerhafte, zertifizierte Qualität und kundenorientierten Service sehr viel Wert legen. Die tiefe Sortierung unseres Lagers und die kurzfristige Verfügbarkeit und Versandbereitschaft auch bei Zuschnitten ermöglicht Lieferungen innerhalb von 1 bis 2 Werktagen“, erklärt Richard Stoll. Die SRS-Stahl GmbH ist ein konzernunabhängiger Händler mit firmeneigenem Säge-, Fräs- und Schleifzentrum. SRS-Stahl beliefert im süddeutschen Raum mittlerweile mehr als 1.000 Kunden der metallverarbeitenden Industrie.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema