B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
manroland web systems: InlineControlSysteme für Niedermayr
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
manroland web systems GmbH

manroland web systems: InlineControlSysteme für Niedermayr

 InlineDensity Control. © manroland web systems, Foto: Herbert Gairhos, cromos

Das Medienhaus Fr. Ant. Niedermayr rüstete ihre Rotationsdruckmaschinen mit mehreren Kontrollsystemen aus. Dadurch will die Regensburger Druckerei für eine stabile Druckqualität sorgen. Hierfür investierte Niedermayr in weitere Inline Control Systeme von  Grapho Metronic und manroland web systems.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Jeden Tag bedruckt das Medienhaus Fr. Ant. Niedermayr zwischen 250 und 350 Tonnen Papier. Das entspricht 200 Millionen DIN A4 Seiten, die die  im Jahr 2002 installierten ROTOMAN, einer  80-Seiten LITHOMAN und der LITHOMAN S mit 96-Seiten bedrucken. Ein wichtiger Erfolgsfaktor des Medienhauses ist dabei die permanente, automatische Inline-Messung und –Regelung durch geeignete, vollintegrierte Kontrollsysteme. Um eine stabilere Druckqualität zu gewährleisten, hat Niedermayr nun in weitere Inline Control Systeme investiert. Damit rüstete das Unternehmen nun seine Rotationsdruckmaschinen auf.

Johannes Helmbergr vertraut auf Grapho Metronic und manroland web systems

„Die Entscheidung fiel auf das InlineDensity Control von Grapho Metronic und manroland web systems, da es das schnellste, stabilste und genauste System am Markt ist“, so Johannes Helmberger, Geschäftsführer Fr. Ant. Niedermayr. „Die Integration der Inline Control Systeme in die Leitstandstechnologie von manroland web systems ist ein einzigartiger Vorteil in Bezug auf Effizienz, Bedienkomfort und Bedienaufwand, den wir nicht mehr missen möchten. Zudem ist jedes neu installierte Produkt automatisch vollständig in den Tele Support Service (TSC) integriert.“

Retrofit der Farbregelung an der ROTOMAN-Anlage

Bei der bei Fr. Ant. Niedermayr installierten Farbregelung handelt es sich um ein Retrofit. Dieses wurde an der ROTOMAN-Anlage angebracht. In Rekordzeit akzeptierte die Maschine von manroland web systems das Regelsystem und konnte schnell wieder in Betrieb genommen werden. Zusätzlich wurden auch die Schnittregisterregelung, InlineCut Off Control und die Farbregisterregelung, InlineRegistration Control, integriert. „Wir waren überrascht, wie schnell das InlineDensity Control an unserer ROTOMAN installiert wurde“, so Helmberger. „Schon nach einem Tag war das System auf 100%. Unsere Drucker vertrauten dem System sofort und können sich nun um andere Abläufe im Produktionsprozess kümmern.“

Ausbau zur InlineSpectral Control sehr leicht möglich

Zur InlineSpectral Control ausgebaut werden können sowohl die integrierte wie auch die Stand-Alone-Version von InlineDensity Control. Erforderlich dafür ist die Erweiterung um eine Vollspektralmessung. Dadurch wird es möglich, eine hochpräzise, belastbare Farbortmessung bei voller Laufgeschwindigkeit zu erstellen. Ganz automatisch werden dann Druckexemplare mit dem PSO-Standard abgeglichen und auf Fehler überprüft. Auch eine integrierte, fortlaufende Materialprüfung der Druckfarbe und des bedruckten Papiers kann vorgenommen werden.

Artikel zum gleichen Thema