Neue Personalie

So will Schöffel die eigene Innovationskraft steigern

Dr. Henrik Vogel ist der neue Innovations-Manager von Schöffel. Foto: Schöffel
Ein personeller Neuzugang soll die Innovationskraft des Herstellers von Sportbekleidung mit Sitz in Schwabmünchen stärken: Dr. Henrik Vogel ist der neue Innovations-Manager von Schöffel.

In der neu geschaffenen Funktion des Innovations-Managers soll Dr. Henrik Vogel nach künftigen Trends im Outdoor-Bereich forschen. Die neue Aufgabe des 37-Jährigen ist losgelöst von aktuellen Kollektions-Phasen. Vogel konzentriert sich vielmehr auf die mittlere und langfristige Ausrichtung des Unternehmens. So will sich Schöffel im Sinne der Zielgruppe des Unternehmens weiterentwickeln.

Schöffel will neue Impulse setzen

Das Familienunternehmen in sechster Generation misst dem Thema Innovation in der gesamten Wertschöpfungskette bis hin zur Produktentwicklung große Bedeutung bei. So hat das Unternehmen zuletzt seine Strukturen im Sinne flacher Hierarchien und agiler Arbeitsweisen umgestaltet. Auch ein neues Entwicklungszentrum wurde eingeweiht. Peter Schöffel, geschäftsführender Gesellschafter der Schöffel Sportbekleidung GmbH, erklärt: „Innovation bedeutet voraus zu denken, das ist Teil der Schöffel-DNA. Deshalb wollen wir in der schnelllebigen Sportbranche den konsequenten nächsten Schritt vollziehen und auf mittlere und lange Sicht nach neuen Trends forschen. Ich bin überzeugt, dass wir mit Dr. Henrik Vogel einen ausgewiesenen Fachmann gewonnen haben, der spürbare Impulse setzen wird.“

Über Dr. Henrik Vogel

Dr. Henrik Vogel ist promovierter Diplom-Kaufmann. Sein Schwerpunkt liegt in den Bereichen in Strategie, Organisation und Marketing. Zudem ist er Textilbetriebswirt und Sportfachwirt. Vogel verfügt über eine mehrjährige Erfahrung im Sportfachhandel. Er besitzt umfassende Beratungs-Expertise in den Bereichen Strategie-Entwicklung und Organisations-Gestaltung bei mittelständischen Unternehmen. Zuletzt war er für das Münchener Beratungshaus Dr. Wieselhuber und Partner tätig. Dr. Henrik Vogel ist Mitglied der Bergwacht Bayern und als Bergsteiger, Skitourengänger und Kletterer aktiv. Diese persönliche Leidenschaft und Erfahrung kann der 37-Jährige ab sofort in seiner Funktion bei Schöffel einsetzen.

Über Schöffel

Die Schöffel-Gruppe mit Sitz in Schwabmünchen gehört zu den führenden Unternehmen für Outdoor- und Skibekleidung im deutschsprachigen Raum. Das Familienunternehmen wurde vor über 200 Jahren gegründet. Heute wird es in siebter Generation von Peter Schöffel geführt. Schöffel beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter und ist in Deutschland die Nummer 2 unter den Herstellern funktioneller Outdoor- und Skibekleidung. Nachhaltiges und soziales Wirtschaften spielt eine große Rolle – sowohl im eigenen Unternehmen als auch bei den Produktionspartnern weltweit. So ist Schöffel Mitglied der Fair Wear Foundation (FWF) und besitzt bereits seit drei Jahren den FWF-Leaderstatus. Dieser belegt ein besonders hohes soziales Engagement. Zudem ist Schöffel Mitglied des Bündnisses für nachhaltige Textilien sowie bluesign®-Systempartner. Die Schöffel-Gruppe erreichte 2017 einen Umsatz von rund 100 Millionen Euro.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben