B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
So startet das Start-up Possehl Analytics GmbH in Augsburg
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Gründung

So startet das Start-up Possehl Analytics GmbH in Augsburg

 Team Possehl Analytics
Das Team des Start-Ups Possehl Analytics in einer Video-Konferenz. Foto: Possehl Analytics

Geschäftsführer Manuel Kosok „spürt“, dass die Nachfrage für Software-Baukasten-Systeme steigt. Deshalb sieht er großes Potential für das neue Start-up Possehl Analytics GmbH. Weshalb er das Geschäfts-Risiko außerdem minimal einschätzt.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die neugegründete Possehl Analytics GmbH ist ein IoT (Internet of Things) Start-up aus Augsburg und Teil der Lübecker Possehl Gruppe. Das Unternehmen hat sich aus der manroland Goss Gruppe gelöst und agiert im Bereich, datengetriebene Geschäftsmodelle zu entwickeln und umzusetzen. Die Kunden sind etwa Anlagenbauer oder Produktionsunternehmen. Die ersten Kunden gehen bereits im März mit dem Software-Baukasten von Possehl Analytics live, womit das Unternehmen in der Corona-Krise neue Arbeitsplätze für die Region Augsburg schaffen möchte.  

Manuel Kosok: Wir spüren steigende Nachfrage  

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Geschäftsführer des jungen Unternehmens ist Manuel Kosok, ehemals Geschäftsführer bei grapho metronic Mess- und Regeltechnik in München und Technikchef von manroland Goss. Er erläuterte den Fokus des Start-ups so: „Wir spüren, dass die Nachfrage unter Anlagenbauern und Produktionsunternehmen nach Datenanalysen auf cloudbasierten Systemen stetig steigt. Dazu werden wir bei Possehl Analytics eine vielfältige, offene und kollaborative Arbeitsumgebung schaffen, indem wir die innovativsten Technologien nutzen.“ Außerdem fügte er an: „Wir wollen unseren Partnern dabei helfen, datengetriebene Geschäftsmodelle umzusetzen - moderne Technologien und unser kreatives Team helfen dabei.“   

Finanzielle Lage bleibt gesichert

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Den finanziellen Background von Possehl Analytics sieht Kosok unterdessen als gesichert. Denn das Start-up ist eng mit der Possehl Gruppe verknüpft. Er erklärte: „Obwohl wir ein junges Start-up sind, müssen sich unsere Kunden um unsere Budgets keine Sorgen machen - wir sind eine 100 prozentige Tochtergesellschaft der Possehl Gruppe, die über aktuell mehr als 13.000 Angestellte verfügt - verteilt auf mehr als 200 Gesellschaften weltweit, mit einem Umsatz von rund 4,4 Milliarden Euro.“

Artikel zum gleichen Thema