Investition

So sieht das neue Studio von Go-Event! in Augsburg aus

Das Unternehmen Go-Event! investiert ins Digitale. Deshalb wurde nun ein neues Studio eröffnet. Mit dieser Ausstattung möchte das Unternehmen sich jetzt am Markt positionieren.

Die Firma Go-Event! – Eventagentur & Livekommunikation GmbH investierte in ein neues Studio in der Messe Augsburg. Damit möchte sie mehr Optionen für Online-Veranstaltungen kreieren können. Die aktuelle Lage bringt neue Herausforderungen in jedem Bereich mit sich. Auch Konferenzen, Seminare oder Firmenevents müssen in digitale Formate umgewandelt werden. Digitale Events sind und werden auch in Zukunft ein wichtiger Bestandteil für Firmen sein, ist sich Go-Event sicher. Die Digitalisierung bring unzählige Vorteile mit sich, wie Phillip Wenger, Geschäftsführer der GO-Event! GmbH erklärt: „Digitale Umsetzungen sind Chancen für Unternehmen, neue Zielgruppen zu erschließen und durch die Einsparung von Reisekosten und -zeit eine Ressourcenoptimierung durchzuführen.“

Ausstattung mit Talk-Zone und Regie

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Dies biete Unternehmen neue Möglichkeiten zum Agieren. Durch die Veränderung des Konsumverhaltens, besonders bei den digitalen Medien, sollten auch Firmen sich mehr auf die Digitalisierung fokussieren, um die Zielgruppe zu erweitern und auch die bisherigen nicht zu verlieren, kommentiert Wenger. Go-Event organisierte deshalb einen 70 Quadratmeter großes Livestreaming-Studio mit Greenscreen, Talk-Zone und Regie. Die Ausstattung soll dabei helfen, ein analoges Event in ein virtuelles Format umzusetzen, welches ausschließlich digital möglich ist. Das Studio gebe laut einer Mitteilung von Go-Even! durch den Greenscreen in Kombination mit der Talk-Zone weitere Möglichkeiten jedes Event möglichst individuell zu gestalten.

Neue Formate sollen umgesetzt werden

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der Greenscreen des neuen Studios kann im Liveschnitt, Hintergründe und Animationen gestalten, sowie Präsentationen, Videos oder Liveschaltungen zu integrieren. Mit der selbst entwickelten Plattformtechnologie möchte das Unternehmen Formate, wie White-Lable-Plattformen und auf CI angepasste Online-Portale umsetzen. Durch den Serverstandort Deutschland soll laut Unternehmensaussage außerdem die Datensicherheit gewährleistet sein.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Investition

So sieht das neue Studio von Go-Event! in Augsburg aus

Das Unternehmen Go-Event! investiert ins Digitale. Deshalb wurde nun ein neues Studio eröffnet. Mit dieser Ausstattung möchte das Unternehmen sich jetzt am Markt positionieren.

Die Firma Go-Event! – Eventagentur & Livekommunikation GmbH investierte in ein neues Studio in der Messe Augsburg. Damit möchte sie mehr Optionen für Online-Veranstaltungen kreieren können. Die aktuelle Lage bringt neue Herausforderungen in jedem Bereich mit sich. Auch Konferenzen, Seminare oder Firmenevents müssen in digitale Formate umgewandelt werden. Digitale Events sind und werden auch in Zukunft ein wichtiger Bestandteil für Firmen sein, ist sich Go-Event sicher. Die Digitalisierung bring unzählige Vorteile mit sich, wie Phillip Wenger, Geschäftsführer der GO-Event! GmbH erklärt: „Digitale Umsetzungen sind Chancen für Unternehmen, neue Zielgruppen zu erschließen und durch die Einsparung von Reisekosten und -zeit eine Ressourcenoptimierung durchzuführen.“

Ausstattung mit Talk-Zone und Regie

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Dies biete Unternehmen neue Möglichkeiten zum Agieren. Durch die Veränderung des Konsumverhaltens, besonders bei den digitalen Medien, sollten auch Firmen sich mehr auf die Digitalisierung fokussieren, um die Zielgruppe zu erweitern und auch die bisherigen nicht zu verlieren, kommentiert Wenger. Go-Event organisierte deshalb einen 70 Quadratmeter großes Livestreaming-Studio mit Greenscreen, Talk-Zone und Regie. Die Ausstattung soll dabei helfen, ein analoges Event in ein virtuelles Format umzusetzen, welches ausschließlich digital möglich ist. Das Studio gebe laut einer Mitteilung von Go-Even! durch den Greenscreen in Kombination mit der Talk-Zone weitere Möglichkeiten jedes Event möglichst individuell zu gestalten.

Neue Formate sollen umgesetzt werden

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der Greenscreen des neuen Studios kann im Liveschnitt, Hintergründe und Animationen gestalten, sowie Präsentationen, Videos oder Liveschaltungen zu integrieren. Mit der selbst entwickelten Plattformtechnologie möchte das Unternehmen Formate, wie White-Lable-Plattformen und auf CI angepasste Online-Portale umsetzen. Durch den Serverstandort Deutschland soll laut Unternehmensaussage außerdem die Datensicherheit gewährleistet sein.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben