B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Die Messe Augsburg setzt mit Kooperation aufs Digitale
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Zusammenarbeit

Die Messe Augsburg setzt mit Kooperation aufs Digitale

Die Messebranche hat 2020 gelitten. Deshalb möchte die Messe Augsburg mit einer neuen Kooperation einen Akzent ins Digitale setzen. Das steckt dahinter.

Das vergangene Jahr hat die Messelandschaft weltweit komplett verändert. Da physische Events zum Teil gänzlich untersagt waren, musste sich auch die Messe Augsburg mit neuen Konzepten aufstellen. Hierzu setzte sie auf digitale Lösungen. So hat auch die Messe Augsburg bereits im vergangenen Jahr ihre internationale Kongressmesse Off-Grid Expo + Conference virtuell durchgeführt. Laut einer Mitteilung des Unternehmens ein erfolgreicher Meilenstein für die digitale Transformation am Standort.

Ein Blick in das neue Studio von Go-Event! in der Messe Augsburg. Foto: GO-Event! – Eventagentur & Livekommunikation GmbH

Neue Zusammenarbeit mit Go-Event!

Zusammen mit ihrem regionalen Partner, der Firma Go-Event! – Eventagentur & Livekommunikation GmbH, hat die Messe Augsburg nun ein Green Screen Studio direkt auf dem Augsburger Messegelände eingerichtet. Rein virtuelle wie hybride Veranstaltungsformate können dort unter Einhaltung von Hygiene-Konzepte abgehalten werden. „Mit digitalen Formaten schaffen wir es als Messeveranstalter in der aktuellen Situation die Not zur Tugend zu machen. Die neuen digitalen Formate stellen für die gesamte Messe- und Veranstaltungsbranche eine große Chance dar – hybride Veranstaltungsformate werden in Zukunft nicht wegzudenken sein. Unsere Kunden und auch wir als Veranstalter profitieren selbst dann, wenn wir wieder physische Messen ausrichten können“, erklärt Lorenz A. Rau, Geschäftsführer Messe Augsburg, über die aktuellen Konzepte am Messestandort Augsburg.

48.000 Quadratmeter Bruttofläche

Die Messe Augsburg ist der drittgrößter Messeplatz in Bayern. Sie versteht sich als Wirtschaftsmotor mit Ausstrahlung weit über die Grenzen Bayerisch-Schwabens hinaus. Das Gelände befindet sich direkt an der Schnellstraße B17 und diversen Bus- und Straßenbahnlinien. Das Messegelände in Augsburg verfügt über zwölf Hallen mit 48.000 Quadratmetern Bruttofläche, 10.000 Quadratmetern Freigelände, ein Tagungscenter, vier Eingangsbereiche, sowie 1.850 Parkplätze.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema