Fachkräftesicherung

So möchte PCI den Fliesenleger-Nachwuchs fördern

Das Augsburger Unternehmen setzt dabei auf eine neue Zusammenarbeit mit einem Fachmagazin. Ziel ist es Anwärter auf die Meisterprüfung zu unterstützen. Was hinter dem Konzept steckt.

PCI möchte sich weiter für den Nachwuchs stark machen: Als Premium-Partner unterstützt die PCI Augsburg GmbH exklusiv das neue multimediale Lernangebot der Fachzeitschrift Fliesen und Platten (F+P) zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung. Das Paket, bestehend aus interaktiver Lernplattform, E-Book und F+P-Jahresabonnement, erhalten die Meisterschüler des Fliesen-, Platten- und Mosaikleger-Handwerks kostenfrei.

Nachwuchsförderung habe bei PCI einen sehr hohen Stellenwert, und das nicht erst seit dem massiv zunehmenden Fachkräftemangel im Handwerk, heißt es aus dem Unternehmen. Als ein weiterer Baustein in der Nachwuchsförderung unterstützt PCI nun das neue F+P-Projekt „Die Meistermacher“ als einziger Premium-Partner.


So ist die Lernplattform aufgebaut

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Die Meistermacher“ ist ein neues, bislang einzigartiges und kostenfreies Lern­angebot für die Vorbereitung auf die Fliesenleger-Meisterprüfung. Nachwuchs­handwerker, die sich unter online anmelden, erhalten einen Zugang zur interaktiven Online-Plattform, das E-Book „Fachwissen Fliesenleger“ und ein Jahresabonnement für die Fliesenleger-Fachzeitschrift Fliesen und Platten.

Das digitale Lerntool soll die Prüfungsvorbereitung leichter, effizienter und orts- und zeitunabhängig machen. Das gesamte Fachwissen soll mit Fokus auf das Wesentliche übersichtlich aufbereitet sein, notwendige Regelwerke und aktuelle Informationen stehen zur Verfügung. Ihr Know-how können die Anwärter auf den Meistertitel anhand von PCI-Anwendungsvideos mit Fallbeispielen und Praxisproblemen trainieren.


So bewertet der Marketingleiter von PCI die neue Kooperation

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Es gibt bisher kein digitales Lernangebot für Meisterschüler. Diese Lücke füllt das F+P-Projekt, das wir als Premium-Partner sehr gerne unterstützen. Es passt zu unserem Engagement für die Nachwuchsförderung im Handwerk, zumal wir selbst verstärkt auf digitale Schulungsformate setzen. Mit unseren Anwendervideos können wir das multimediale Lernen ergänzen und Fachwissen praxisnah vermitteln. Das Handwerk braucht qualifizierte Nachwuchskräfte. Dafür setzen wir uns ein“, sagt Stephan Tschernek, Leiter Marketing PCI Gruppe.

Im Rahmen ihrer Nachwuchsförderung arbeitet PCI außerdem sehr eng mit den Ausbildungszentren im Handwerk zusammen und unterstützt diese mit Schulungen sowie Baustoffen, meldet das Unternehmen. Die Fliesenleger-Nationalmannschaft konnte sich ebenfalls schon mehrmals im Trainingslager am Hauptsitz der PCI in Augsburg auf die jährlich im Wechsel stattfindenden Berufs-Welt- oder Europameisterschaften vorbereiten.


PCI-Alpencup wird auch 2022 stattfinden

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Mit dem Ziel, junge Menschen für das Handwerk zu motivieren, legte die PCI mit dem PCI-Alpencup zudem ein völlig neues Format der Nachwuchsförderung auf. In Zusammenarbeit mit dem Fachverband Fliesen und Naturstein (FFN) fand 2021 erstmals das „Duell der Fliesenleger" bei PCI in Augsburg statt. Der PCI-Alpencup wird auch 2022 in Augsburg, jedoch in einem noch größeren Rahmen veranstaltet werden.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Fachkräftesicherung

So möchte PCI den Fliesenleger-Nachwuchs fördern

Das Augsburger Unternehmen setzt dabei auf eine neue Zusammenarbeit mit einem Fachmagazin. Ziel ist es Anwärter auf die Meisterprüfung zu unterstützen. Was hinter dem Konzept steckt.

PCI möchte sich weiter für den Nachwuchs stark machen: Als Premium-Partner unterstützt die PCI Augsburg GmbH exklusiv das neue multimediale Lernangebot der Fachzeitschrift Fliesen und Platten (F+P) zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung. Das Paket, bestehend aus interaktiver Lernplattform, E-Book und F+P-Jahresabonnement, erhalten die Meisterschüler des Fliesen-, Platten- und Mosaikleger-Handwerks kostenfrei.

Nachwuchsförderung habe bei PCI einen sehr hohen Stellenwert, und das nicht erst seit dem massiv zunehmenden Fachkräftemangel im Handwerk, heißt es aus dem Unternehmen. Als ein weiterer Baustein in der Nachwuchsförderung unterstützt PCI nun das neue F+P-Projekt „Die Meistermacher“ als einziger Premium-Partner.


So ist die Lernplattform aufgebaut

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Die Meistermacher“ ist ein neues, bislang einzigartiges und kostenfreies Lern­angebot für die Vorbereitung auf die Fliesenleger-Meisterprüfung. Nachwuchs­handwerker, die sich unter online anmelden, erhalten einen Zugang zur interaktiven Online-Plattform, das E-Book „Fachwissen Fliesenleger“ und ein Jahresabonnement für die Fliesenleger-Fachzeitschrift Fliesen und Platten.

Das digitale Lerntool soll die Prüfungsvorbereitung leichter, effizienter und orts- und zeitunabhängig machen. Das gesamte Fachwissen soll mit Fokus auf das Wesentliche übersichtlich aufbereitet sein, notwendige Regelwerke und aktuelle Informationen stehen zur Verfügung. Ihr Know-how können die Anwärter auf den Meistertitel anhand von PCI-Anwendungsvideos mit Fallbeispielen und Praxisproblemen trainieren.


So bewertet der Marketingleiter von PCI die neue Kooperation

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Es gibt bisher kein digitales Lernangebot für Meisterschüler. Diese Lücke füllt das F+P-Projekt, das wir als Premium-Partner sehr gerne unterstützen. Es passt zu unserem Engagement für die Nachwuchsförderung im Handwerk, zumal wir selbst verstärkt auf digitale Schulungsformate setzen. Mit unseren Anwendervideos können wir das multimediale Lernen ergänzen und Fachwissen praxisnah vermitteln. Das Handwerk braucht qualifizierte Nachwuchskräfte. Dafür setzen wir uns ein“, sagt Stephan Tschernek, Leiter Marketing PCI Gruppe.

Im Rahmen ihrer Nachwuchsförderung arbeitet PCI außerdem sehr eng mit den Ausbildungszentren im Handwerk zusammen und unterstützt diese mit Schulungen sowie Baustoffen, meldet das Unternehmen. Die Fliesenleger-Nationalmannschaft konnte sich ebenfalls schon mehrmals im Trainingslager am Hauptsitz der PCI in Augsburg auf die jährlich im Wechsel stattfindenden Berufs-Welt- oder Europameisterschaften vorbereiten.


PCI-Alpencup wird auch 2022 stattfinden

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Mit dem Ziel, junge Menschen für das Handwerk zu motivieren, legte die PCI mit dem PCI-Alpencup zudem ein völlig neues Format der Nachwuchsförderung auf. In Zusammenarbeit mit dem Fachverband Fliesen und Naturstein (FFN) fand 2021 erstmals das „Duell der Fliesenleger" bei PCI in Augsburg statt. Der PCI-Alpencup wird auch 2022 in Augsburg, jedoch in einem noch größeren Rahmen veranstaltet werden.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben