/ 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
So geht BMK mit Lieferengpässen in der Elektronik-Branche um
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Produktions-Management

So geht BMK mit Lieferengpässen in der Elektronik-Branche um

 Der BMK Standort. Foto: BMK
Der BMK Standort in Augsburg. Foto: BMK
Michael Ermark B4B Wirtschaftsleben Schwaben vmm Wirtschaftsverlag
Von Michael Ermark

Wichtige Bauteile, die die Branche benötigt, werden knapp und teuer. Das bekommt auch das Augsburger Unternehmen BMK zu spüren. Doch ein bestimmtes Konzept schützt das Unternehmen vor Ausfällen. Sogar so gut, dass BMK jetzt eine Auszeichnung gewonnen hat.

Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung der Gesellschaft stark angeschoben. Der wachsende Elektronikmarkt gekoppelt mit Auswirkungen durch Corona auf Herstellung und Transport sowie Naturkatastrophen in Asien bis hin zum Krieg in der Ukraine haben eine extreme Allokationslage hervorgerufen. Die komplette Supply Chain ist erschüttert. Das betrifft auch das Augsburger Unternehmen BMK.


Wie geht BMK mit Lieferengpässen um?

EMS Unternehmen sind in einer Sandwichposition. Hersteller kennen ihre Marktmacht und nutzen Allokationen, meldet BMK. Der EMS versucht Lösungen und Alternativen zu finden, um Lieferverzüge oder sogar Lieferausfälle zu vermeiden. Durch die Synergien der vernetzen Aufstellung von BMK, mit Standorten in Tschechien, Israel und dem direkten Sourcing-Stützpunkt in China, konnte die Supply Chain transparent und sicherer gestaltet werden, heißt es in einer Mitteilung. Der strategische Einkauf von BMK wird laut dem Unternehmen seit letztem Jahr durch ein SEK (Sondereinkaufskommando)-Team bestehend aus bereichsübergreifenden Experten unterstützt, um auf der einen Seite tagesaktuelle Transparenz bezüglich Verfügbarkeit und Lieferzeiten für den Kunden zu schaffen und auf der anderen Seite Eskalationen zu Lieferanten und Secondsourcing umzusetzen.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
 


Kooperation mit IDS 

Dies weiß auch IDS Imaging Development Systems zu schätzen. IDS feiert 2022 sein 25jähriges Jubiläum und beide Unternehmen blicken auf eine gute Partnerschaft seit der ersten Stunde zurück. Dank einer intensiven Kooperation mit teilweise wöchentlichen Absprachen zu Bauteilen unterstützte BMK die Realisierung der termingerechten Markteinführung neuer IDS Kameras und kurzfristiger Redesigns aufgrund der Bauteilverfügbarkeit.

Alexander Lewinsky, COO/Mitglied der Geschäftsleitung bei IDS, bekräftigt: „Durch die offene und ehrliche Kommunikation zwischen unseren beiden Firmen konnten wir gemeinsam viele Herausforderungen im Beschaffungsmarkt zeitnah und pragmatisch lösen.“

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


BMK mit IDS Excellence Supplier Award ausgezeichnet

Jetzt wurde BMK erneut mit dem IDS Supplier Excellence Award ausgezeichnet. Dieser soll kundenfokussiertes Agieren, Erreichbarkeit und Reaktionszeit der Ansprechpartner von BMK sowie die Unterstützung bei technischen Innovationen, Qualität und partnerschaftliche Kommunikation prämieren. BMK erreichte bei dem Award die Höchstpunktzahl. Thomas Häring, BU-Leiter bei BMK, zeigt sich begeistert: „Die Auszeichnung zeigt, dass die langjährige Partnerschaft zwischen IDS und BMK auch in Krisenzeiten nicht nur Bestand hat, sondern stetig wächst. Ich bin mir sicher, dass beide Unternehmen gestärkt aus der aktuellen Situation hervorgehen werden. Partnerschaft ist hier nicht nur eine Floskel, sondern wird täglich gelebt.“

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 

Artikel zum gleichen Thema