Neuer Auftrag

SGL Carbon baut Geschäft mit US-Fluggesellschaft aus

Der Sitz der SGL Carbon SE in Meitingen. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Die SGL Carbon mit Standort in Meitingen und eine große amerikanische Fluggesellschaft haben ihr Geschäft für Triebwerks-Verkleidungen im Bereich des Schubumkehrers auf Basis von Hochleistungs-Isolationsmaterialien ausgebaut. Der neue Vertrag umfasst insgesamt 350 solcher Verkleidungen.

Die Fluggesellschaft hatte sich entschieden, die Isolierung der Schubumkehrer einer kompletten Modellreihe zu erneuern. Diese werden jetzt durch Hochleistungs-Isolationskomponenten der SGL Carbon ersetzt. Der Vertrag umfasst 350 dieser Komponenten und wird bis November 2018 fertiggestellt sein. Die SGL Carbon wurde mit dem Auftrag betraut, da sie imstande ist, höhere Stückzahlen in höchster Qualität innerhalb kürzester Zeit zu liefern. Die Komponenten werden am SGL-Standort in Arkadelphia (USA, Arkansas) hergestellt. 

„Lieferpünktlichkeit liegt bei 100 Prozent“

Dr. Andreas Erber, Leiter des Segments Aerospace im Geschäftsbereich Composites – Fibers & Materials (CFM) der am Meitinger Standort der SGL Carbon angesiedelt ist: „Ich bin sehr stolz auf unser Team in Arkadelphia und die Erfolge, die wir in enger Partnerschaft mit unserem Kunden erreicht haben. Innerhalb kürzester Zeit ist es uns gelungen, die Auslieferung der erhöhten Mengen durch die Neugestaltung von Schichtmodellen im Bereich Personal, Anlagenauslastung sowie Material- und Produktionsfluss zu realisieren. Seit Beginn des Projekts liegt unsere Lieferpünktlichkeit bei 100 Prozent.“

Produktion am US-Standort Arkadelphia

Die Genehmigung zur Herstellung von Teilen (Parts Manufacturer Approval) der amerikanischen Luftfahrtbehörde (Federal Aviation Administration) für Hochleistungs-Isolationskomponenten wurde bereits im Jahr 2009 erreicht. SGL Carbon produziert am Standort Arkadelphia die Hochleistungs-Isolationskomponenten für die Luft- und Raumfahrtindustrie. Basierend auf fundiertem Material- und Prozesswissen bedient die SGL den gesamten Markt mit intelligenten Isolationslösungen.

Über SGL Carbon

SGL Group – The Carbon Company – ist einer der weltweit führenden Hersteller von Produkten aus Carbon. Die Gruppe arbeitet an innovativen Lösungen aus Kohlenstoff, Graphit und Carbonfasern für die globalen Schlüsselindustrien. Das Portfolio reicht von Kohlenstoff- und Graphitprodukten bis hin zu Carbonfasern und Verbundwerkstoffen. Das Unternehmen unterhält 32 Produktions-Standorte, davon 17 in Europa, acht in Nordamerika und sieben in Asien sowie ein flächendeckendes Vertriebsnetz in über 100 Ländern.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Neuer Auftrag

SGL Carbon baut Geschäft mit US-Fluggesellschaft aus

Der Sitz der SGL Carbon SE in Meitingen. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Die SGL Carbon mit Standort in Meitingen und eine große amerikanische Fluggesellschaft haben ihr Geschäft für Triebwerks-Verkleidungen im Bereich des Schubumkehrers auf Basis von Hochleistungs-Isolationsmaterialien ausgebaut. Der neue Vertrag umfasst insgesamt 350 solcher Verkleidungen.

Die Fluggesellschaft hatte sich entschieden, die Isolierung der Schubumkehrer einer kompletten Modellreihe zu erneuern. Diese werden jetzt durch Hochleistungs-Isolationskomponenten der SGL Carbon ersetzt. Der Vertrag umfasst 350 dieser Komponenten und wird bis November 2018 fertiggestellt sein. Die SGL Carbon wurde mit dem Auftrag betraut, da sie imstande ist, höhere Stückzahlen in höchster Qualität innerhalb kürzester Zeit zu liefern. Die Komponenten werden am SGL-Standort in Arkadelphia (USA, Arkansas) hergestellt. 

„Lieferpünktlichkeit liegt bei 100 Prozent“

Dr. Andreas Erber, Leiter des Segments Aerospace im Geschäftsbereich Composites – Fibers & Materials (CFM) der am Meitinger Standort der SGL Carbon angesiedelt ist: „Ich bin sehr stolz auf unser Team in Arkadelphia und die Erfolge, die wir in enger Partnerschaft mit unserem Kunden erreicht haben. Innerhalb kürzester Zeit ist es uns gelungen, die Auslieferung der erhöhten Mengen durch die Neugestaltung von Schichtmodellen im Bereich Personal, Anlagenauslastung sowie Material- und Produktionsfluss zu realisieren. Seit Beginn des Projekts liegt unsere Lieferpünktlichkeit bei 100 Prozent.“

Produktion am US-Standort Arkadelphia

Die Genehmigung zur Herstellung von Teilen (Parts Manufacturer Approval) der amerikanischen Luftfahrtbehörde (Federal Aviation Administration) für Hochleistungs-Isolationskomponenten wurde bereits im Jahr 2009 erreicht. SGL Carbon produziert am Standort Arkadelphia die Hochleistungs-Isolationskomponenten für die Luft- und Raumfahrtindustrie. Basierend auf fundiertem Material- und Prozesswissen bedient die SGL den gesamten Markt mit intelligenten Isolationslösungen.

Über SGL Carbon

SGL Group – The Carbon Company – ist einer der weltweit führenden Hersteller von Produkten aus Carbon. Die Gruppe arbeitet an innovativen Lösungen aus Kohlenstoff, Graphit und Carbonfasern für die globalen Schlüsselindustrien. Das Portfolio reicht von Kohlenstoff- und Graphitprodukten bis hin zu Carbonfasern und Verbundwerkstoffen. Das Unternehmen unterhält 32 Produktions-Standorte, davon 17 in Europa, acht in Nordamerika und sieben in Asien sowie ein flächendeckendes Vertriebsnetz in über 100 Ländern.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben