Großprojekt in Missouri

seele errichtet Eingangsbereich am Gateway Arch-Besucherzentrum

seele hat den Eingang des Museums neugestaltet. Foto: Nic Lehoux
Vor wenigen Tagen wurde das Besucherzentrum des Jefferson National Expansion Memorials in St. Louis im US-Bundesstaat Missouri feierlich eröffnet. Im Rahmen der Umgestaltung des Gateway Arch-Parkgeländes hat der Gersthofer Fassadenbauer seele den spektakulären Eingangsbereich für das Museum umgesetzt.

Bereits im Februar 2017 begann seele mit der Montage der Stahl-Glas-Konstruktion für den Eingang des Besucherzentrums. Der neue Eingangsbereich besteht aus einer 5,5 Meter hohen Glasfassade mit gebogenen Glasscheiben und einem Glasdach, das für Lichtdurchlässigkeit sorgt.

seele, Inc. New York setzt auf außergewöhnliches Design und Konstruktionen

„Das Projekt am berühmten Monument Gateway Arch zeigt einmal mehr unsere Kompetenz im Fassadenbau und im Besonderen von komplexen Stahl-Glas-Konstruktionen. Gerade in den USA ist das Bewusstsein für außergewöhnliches Design und Konstruktionen groß, sodass genau hier der richtige Platz für uns ist“, sagt Michael Steinhülb, Geschäftsführer der seele, Inc. in New York.

So sieht der neue Eingangsbereich aus

Das Dach setzt sich aus insgesamt 74 3-fach laminierten Scheiben mit bis zu 2 x 5,5 Metern Größe zusammen und lagert auf einer insgesamt 85 Tonnen schweren Stahlkonstruktion. Die 38 Edelstahlkragarme bestehen aus gefrästen Edelstahl-Vollprofilen, die mit Zugstäben vorgespannt wurden. Durch einen aufgedruckten Rasterverlauf erhält die Dachverglasung eine lebendige Oberfläche.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Auch die Glasfassade schafft durch die 24 Fassadenscheiben mit bis zu 1,4 x 5,5 Meter eine lichtdurchflutete Atmosphäre. Die Fassadenscheiben mit einem Gewicht von je 460 Kilogramm sind an der Verbindung zum Glasdach beweglich gelagert. So sind vom Inneren des Gebäudes die Sicht auf den davorliegenden Platz des Jefferson National Expansion Memorial sowie auf die Skyline von St. Louis gewährleistet. seele bemusterte die geplante Konstruktion auf dem eigenen Testgelände am Standort in Gersthofen mit einem Mock-up.

Über die seele Unternehmensgruppe

Die seele Unternehmensgruppe mit Stammsitz im bayerischen Gersthofen ist ein weltweit führendes Fassadenbauunternehmen. Gegründet wurde der Technologieführer im Fassadenbau im Jahre 1984 durch Glasermeister Gerhard Seele und Stahlbau-Konstrukteur Siegfried Gossner. Für die seele Unternehmensgruppe arbeiten weltweit 1.000 Mitarbeiter und erwirtschaften einen Umsatz von über 200 Millionen Euro pro Jahr.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Großprojekt in Missouri

seele errichtet Eingangsbereich am Gateway Arch-Besucherzentrum

seele hat den Eingang des Museums neugestaltet. Foto: Nic Lehoux
Vor wenigen Tagen wurde das Besucherzentrum des Jefferson National Expansion Memorials in St. Louis im US-Bundesstaat Missouri feierlich eröffnet. Im Rahmen der Umgestaltung des Gateway Arch-Parkgeländes hat der Gersthofer Fassadenbauer seele den spektakulären Eingangsbereich für das Museum umgesetzt.

Bereits im Februar 2017 begann seele mit der Montage der Stahl-Glas-Konstruktion für den Eingang des Besucherzentrums. Der neue Eingangsbereich besteht aus einer 5,5 Meter hohen Glasfassade mit gebogenen Glasscheiben und einem Glasdach, das für Lichtdurchlässigkeit sorgt.

seele, Inc. New York setzt auf außergewöhnliches Design und Konstruktionen

„Das Projekt am berühmten Monument Gateway Arch zeigt einmal mehr unsere Kompetenz im Fassadenbau und im Besonderen von komplexen Stahl-Glas-Konstruktionen. Gerade in den USA ist das Bewusstsein für außergewöhnliches Design und Konstruktionen groß, sodass genau hier der richtige Platz für uns ist“, sagt Michael Steinhülb, Geschäftsführer der seele, Inc. in New York.

So sieht der neue Eingangsbereich aus

Das Dach setzt sich aus insgesamt 74 3-fach laminierten Scheiben mit bis zu 2 x 5,5 Metern Größe zusammen und lagert auf einer insgesamt 85 Tonnen schweren Stahlkonstruktion. Die 38 Edelstahlkragarme bestehen aus gefrästen Edelstahl-Vollprofilen, die mit Zugstäben vorgespannt wurden. Durch einen aufgedruckten Rasterverlauf erhält die Dachverglasung eine lebendige Oberfläche.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Auch die Glasfassade schafft durch die 24 Fassadenscheiben mit bis zu 1,4 x 5,5 Meter eine lichtdurchflutete Atmosphäre. Die Fassadenscheiben mit einem Gewicht von je 460 Kilogramm sind an der Verbindung zum Glasdach beweglich gelagert. So sind vom Inneren des Gebäudes die Sicht auf den davorliegenden Platz des Jefferson National Expansion Memorial sowie auf die Skyline von St. Louis gewährleistet. seele bemusterte die geplante Konstruktion auf dem eigenen Testgelände am Standort in Gersthofen mit einem Mock-up.

Über die seele Unternehmensgruppe

Die seele Unternehmensgruppe mit Stammsitz im bayerischen Gersthofen ist ein weltweit führendes Fassadenbauunternehmen. Gegründet wurde der Technologieführer im Fassadenbau im Jahre 1984 durch Glasermeister Gerhard Seele und Stahlbau-Konstrukteur Siegfried Gossner. Für die seele Unternehmensgruppe arbeiten weltweit 1.000 Mitarbeiter und erwirtschaften einen Umsatz von über 200 Millionen Euro pro Jahr.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben