B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Schwabmünchner Schöffel stellt Nachhaltigkeitsreport vor
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Familienunternehmen

Schwabmünchner Schöffel stellt Nachhaltigkeitsreport vor

Symbolbild. Schöffel hat den Nachhaltigkeitsreport für 2020 veröffentlicht. Foto: Schöffel

Beim bayerisch-schwäbischen Unternehmen Schöffel aus Schwabmünchen habe die Pandemie zu verschiedenen Lerneffekten geführt.

Faire und soziale Arbeitsbedingungen in der Produktion seien ein wesentlicher Baustein in der Nachhaltigkeitsstrategie von Schöffel, heißt es von Seiten des Outdoor-Spezialisten. Mit Beginn der Corona-Pandemie habe diese Arbeit eine neue Qualität erhalten: Das Familienunternehmen aus Schwabmünchen stehe mit seinen Produktionspartnern in Asien und auf weiteren Kontinenten seit einem Jahr verstärkt im Austausch, um die Sicherheit in den Betrieben und die Gesundheit der  Mitarbeiter zu gewährleisten, so Schöffel. Die neuen Herausforderungen durch die Pandemie bilden einen Schwerpunkt des neuen Schöffel Sustainability Reports für das Jahr 2020, der die Nachhaltigkeits-Aktivitäten des Unternehmens offenlegt.

Lerneffekte durch Corona

Die Pandemie habe bei Schöffel zu verschiedenen Lerneffekten geführt, betont das Unternehmen. Dazu zählen insbesondere Mittel und Wege, den bereits engen Kontakt mit den Partnerbetrieben zu vertiefen. Zudem haben die Erfahrungen des vergangenen Jahres die Strategie des Unternehmens bestätigt, Wert auf eine qualitativ hochwertige Bekleidung zu legen und eine klare Gegenposition zum Fast Fashion-Trend einzunehmen, so der Betrieb aus Schwabmünchen. Dabei setze Schöffel verstärkt auf recycelte Materialen, Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen sowie aus tierleidfreier Produktion.

Peter Schöffel, hier in Oberstdorf. Foto: Schöffel

Peter Schöffel: Krisen beschleunigen Veränderungen

Peter Schöffel, geschäftsführender Gesellschafter der Schöffel Sportbekleidung GmbH: „Krisen bringen Veränderung – oder beschleunigen sie vielmehr. Das erleben wir seit einem Jahr besondere im Bereich der Nachhaltigkeit. Unsere Erfahrung ist, dass an die Stelle eines Höher-schneller-weiter-Gedankens ein neues Wertgefühl der Menschen getreten ist: Begriffe wie Nachhaltigkeit und Wertschätzung haben eine neue Bedeutung erhalten. Das gilt aber nicht nur in eine Richtung, umso mehr sehen wir uns in der Pflicht, den Kontakt zu unseren Partnern zu halten und sie auch in der Krise zu unterstützen. Unser Sustainability Report gibt Einblicke in diese wichtige Arbeit sowie in unsere vielfältigen Nachhaltigkeits-Aktivitäten im Corona-Jahr.“

Schöffel Stiftung feiert Jubiläum

Für die Schöffel Stiftung ist das Jahr 2021 ein Meilenstein: Seit genau zehn Jahren engagiert sich die Stiftung für soziale und ökologische Projekte und zieht jetzt ein erstes Resümee über die erreichten Ziele. Insgesamt flossen in den vergangenen Jahren mehr als 500.000 Euro in Hilfsprojekte, um benachteiligten Menschen nachhaltige Erlebnisse, vor allem in der Natur, zu ermöglichen.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema