B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Sauber ist in - auch in Augsburg
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadt Augsburg

Sauber ist in - auch in Augsburg

 So sauber kann Augsburg sein. Hier an der neuen Stadtbücherei. Foto: B4B SCHWABEN

Der Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb der Stadt Augsburg (aws) ruft die Augsburger Bürgerinnen und Bürger dazu auf, „Gemeinsam für ein sauberes Augsburg“ einzustehen. Mit sauberpunkten können die Teilnehmer zahlreiche Preise gewinnen.

von Sandra Hinzmann, Online-Redaktion

Augsburg soll sauberer werden, das möchte vor allem der Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb der Stadt Augsburg. Mit „Sauber ist in!“ hat die aws ein Projekt ins Leben gerufen, mit dem die Augsburger Bevölkerung dazu aufgerufen wird, die Umwelt sauber zu halten, damit Sauberpunkte zu sammeln und kreative Preise zu gewinnen. Auch in diesem Jahr geht die Aktion erfolgreich weiter.

Sauberpunkte für eine sauberere Stadt

Sauberpunkte sind bestimmte Stellen in der Stadt, die besonders müllgefährdet sind. Das sind besonders öffentliche Plätze, die von Besuchern, Bürgern und Touristen vermüllt werden. Darunter fallen vor allem auch Unterführungen, Parkanlagen, aber auch illegale Müllablagerungen in Wäldern oder abgeschiedenen Orten. Diese problematischen Gebiete sollen besonders aufmerksam behandelt werden. Dazu können Bürgerinnen und Bürger bis zum 30. September bei der aws einen solchen gefährdeten Sauberpunkt bekannt geben und Vorschläge für deren Beseitigung anbringen.

Kreativwettbewerb: Mit Ideen zum Gewinn

Der aws bittet ruft die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich beim Kreativwettbewerb zu beteiligen. Abwechslungsreiche Ideen rund um das Thema Sauberkeit in der Stadt sind gefragt. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Je pfiffiger der Beitrag, desto eher stehen die Chancen, einen Sauberpreis abzustauben. Der Wunsch des aws ist es, dass viele gemalte Bilder, Fotos oder gefilmte Kurzvideos mit dem Kennwort "Augsburger Kreativideen" bis zum 30. September 2014 beim aws eingereicht werden.

Preise für die saubersten Ideen

Das Projekt „Sauber ist in!“ verspricht Gewinne im Gesamtwert von 5.000 Euro. Gewinnen können Reinigungsaktionen wie auch eingereichte Bilder, Fotos und Videos. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der „Sauberkation“ erhalten zusätzlich eine Eintrittskarte für die Abschlussveranstaltung in der Augsburger Puppenkiste. 

Artikel zum gleichen Thema