Auszeichnung

Rosenberger OSI gewinnt Platin bei den IT-Awards

Rosenberger OSI gewinnt die Auszeichnung in Platin der IT Awards. Und das bereits nicht zum ersten Mal. So schätzt die Geschäftsführung die Prämierung ein.

Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure (Rosenberger OSI) ist ein Augsbugrer Hersteller von faseroptischen Verkabelungsinfrastrukturen. Nun ist das Unternehmen erneut von den Vogel IT-Medien ausgezeichnet worden. Denn Rosenberger OSI erhielt bei den IT Awards 2019 den Platin-Award. Damit wurde das Unternehmen bereits zum vierten Mal in Folge prämiert. Bereits 2016 gewann es die Auszeichnung in Silber, 2017 und 2018 ebenfalls in Platin.

Bewertung in sieben Kategorien

Dank der positiven Resonanz auf die IT-Awards in den Jahren zuvor haben sieben Insider-Portale dazu aufgerufen, über die IT-Unternehmen des Jahres abzustimmen. Die verantwortlichen Sieben waren dabei DataCenter-Insider, BigData-Insider, CloudComputing-Insider, Dev-Insider, IP-Insider, Security-Insider und Storage-Insider. Die Leser konnten bis zum 31. August 2019 für die individuell besten Anbieter aus jeweils sieben Kategorien votieren. Für die Abstimmung hat die Redaktion jeweils zehn Anbieter pro Kategorie selektiert, die sich im vergangenen Jahr besonders hervorgetan oder ausgezeichnet haben.

Thomas Schmidt: Wir freuen und überzeugen zu können

In einer feierlichen Abendgala wurden im Augsburger Steigenberger Hotel „Drei Mohren“ vergangene Woche die Gewinner der Plätze Silber, Gold und Platin aus den insgesamt 43 Gruppierungen durch die Chefredakteure der Insider-Portale der Vogel IT-Medien überreicht. In der Kategorie „Rechenzentrums-Verkabelung“ wurde Rosenberger OSI im Rahmen der Gala mit dem Platin-Award ausgezeichnet. „Die erneute Prämierung macht uns sehr stolz und wir freuen uns sehr bereits zum vierten Mal in Folge mit unseren Produktinnovationen überzeugen zu können“, freute sich Thomas Schmidt, Geschäftsführer von Rosenberger OSI.

Über Rosenberger OSI

Seit 1991 agiert Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure (Rosenberger OSI) europaweit im Bereich faseroptische Verkabelungs- und Servicelösungen für Rechenzentren, lokale Netzwerke, Telekommunikation und Industrie.

Die Produkte und Dienstleistungen verwendet das Unternehmen überall dort, wo größte Datenmengen schnell übertragen werden müssen. Neben der Entwicklung und Herstellung des Portfolios an LWL- und Kupferverkabelungssystemen, agiert Rosenberger OSI darüber hinaus mit einer Vielzahl an anderen Services. Dazu gehören auch die Planung, Installation und Instandhaltung von Verkabelungsinfrastrukturen. Rosenberger OSI beschäftigt derzeit rund 600 Mitarbeiter in Europa und ist seit 1998 Teil der global operierenden Rosenberger Gruppe, einem der weltweit führenden Anbieter von Hochfrequenz-, Hochvolt- und Fiberoptik-Verbindungslösungen mit Hauptsitz in Deutschland.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Auszeichnung

Rosenberger OSI gewinnt Platin bei den IT-Awards

Rosenberger OSI gewinnt die Auszeichnung in Platin der IT Awards. Und das bereits nicht zum ersten Mal. So schätzt die Geschäftsführung die Prämierung ein.

Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure (Rosenberger OSI) ist ein Augsbugrer Hersteller von faseroptischen Verkabelungsinfrastrukturen. Nun ist das Unternehmen erneut von den Vogel IT-Medien ausgezeichnet worden. Denn Rosenberger OSI erhielt bei den IT Awards 2019 den Platin-Award. Damit wurde das Unternehmen bereits zum vierten Mal in Folge prämiert. Bereits 2016 gewann es die Auszeichnung in Silber, 2017 und 2018 ebenfalls in Platin.

Bewertung in sieben Kategorien

Dank der positiven Resonanz auf die IT-Awards in den Jahren zuvor haben sieben Insider-Portale dazu aufgerufen, über die IT-Unternehmen des Jahres abzustimmen. Die verantwortlichen Sieben waren dabei DataCenter-Insider, BigData-Insider, CloudComputing-Insider, Dev-Insider, IP-Insider, Security-Insider und Storage-Insider. Die Leser konnten bis zum 31. August 2019 für die individuell besten Anbieter aus jeweils sieben Kategorien votieren. Für die Abstimmung hat die Redaktion jeweils zehn Anbieter pro Kategorie selektiert, die sich im vergangenen Jahr besonders hervorgetan oder ausgezeichnet haben.

Thomas Schmidt: Wir freuen und überzeugen zu können

In einer feierlichen Abendgala wurden im Augsburger Steigenberger Hotel „Drei Mohren“ vergangene Woche die Gewinner der Plätze Silber, Gold und Platin aus den insgesamt 43 Gruppierungen durch die Chefredakteure der Insider-Portale der Vogel IT-Medien überreicht. In der Kategorie „Rechenzentrums-Verkabelung“ wurde Rosenberger OSI im Rahmen der Gala mit dem Platin-Award ausgezeichnet. „Die erneute Prämierung macht uns sehr stolz und wir freuen uns sehr bereits zum vierten Mal in Folge mit unseren Produktinnovationen überzeugen zu können“, freute sich Thomas Schmidt, Geschäftsführer von Rosenberger OSI.

Über Rosenberger OSI

Seit 1991 agiert Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure (Rosenberger OSI) europaweit im Bereich faseroptische Verkabelungs- und Servicelösungen für Rechenzentren, lokale Netzwerke, Telekommunikation und Industrie.

Die Produkte und Dienstleistungen verwendet das Unternehmen überall dort, wo größte Datenmengen schnell übertragen werden müssen. Neben der Entwicklung und Herstellung des Portfolios an LWL- und Kupferverkabelungssystemen, agiert Rosenberger OSI darüber hinaus mit einer Vielzahl an anderen Services. Dazu gehören auch die Planung, Installation und Instandhaltung von Verkabelungsinfrastrukturen. Rosenberger OSI beschäftigt derzeit rund 600 Mitarbeiter in Europa und ist seit 1998 Teil der global operierenden Rosenberger Gruppe, einem der weltweit führenden Anbieter von Hochfrequenz-, Hochvolt- und Fiberoptik-Verbindungslösungen mit Hauptsitz in Deutschland.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben