/ 
B4B Nachrichten  / 
Gold Ochsen Bier jetzt zum „Bestseller“ gekürt
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Auszeichnung

Gold Ochsen Bier jetzt zum „Bestseller“ gekürt

 PNR38481-Gold-Ochsen-Ulmer-Hell-Bestseller-2019
Von links: Helmut Römpp, Ekkehard Freund und Ulrike Freund mit Marcelo Crescenti und Moderator Markus Brock, Foto: RUNDSCHAU/R. Rosendahl
Michael Ermark B4B Wirtschaftsleben Schwaben vmm Wirtschaftsverlag
Von Michael Ermark

Sie hätten „den Nerv des Marktes exakt getroffen.“ Das resümierte Ulrike Freund, Geschäftsführerin der Ulmer Brauerei Gold Ochsen jetzt in Köln. Hier wurde ein Produkt des Unternehmens nämlich jetzt ausgezeichnet. Das sind die Hintergründe.

Jedes Jahr werden vom Fachmagazin Rundschau für den Lebensmittelhandel die Produktneuheiten mit dem stärksten Abverkauf als „BESTSELLER“ ausgezeichnet. Ein Produkt aus der Ulmer Brauerei Gold Ochsen punktete bei der Jury besonders im Hinblick auf Umsatzleistung, Neuheitswert und Relevanz für den Verbraucher. Die Jury setzte sich dabei aus Einkäufern, Geschäftsführern und Vorständen großer Handelsunternehmen zusammen.

Teilnahme durch Auswahlgremium

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der Teilnahme eines bestimmten Produktes geht dabei traditionell keine Bewerbung voraus. Stattdessentrifft ein Gremium die Auswahl. Dieser Fachbeirat, der unter anderem von einem Marketing-Spezialisten, Vertretern der Rundschau sowie den Handelsexperten von Media Impact besteht, erarbeitet bereits im Vorhinein empirische Daten. Grundlage für die Ermittlung der so genannten Bestseller sind dann die tatsächlichen Abverkaufszahlen in den fünfzig umsatzstärksten Warengruppen aus dem Handelspanel InfoScan des Marktforschungsunternehmens IRI. Diese sollen dann nämlich objektiv messbare Daten des gesamten deutschen Lebensmittelhandels abbilden können. Erfasst wurden alle Produktneuheiten, die im Zeitraum Juni 2018 bis Mai 2019 von der Industrie gelauncht und neu in den Verkauf aufgenommen wurden. Gekürt wurden die Gewinner unter den Top 5 der jeweiligen Warengruppe, wobei die Bedeutung der Produkte für den Handel besonders ins Gewicht fiel.

Ulrike Freund: Den Nerv des Marktes getroffen

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Obwohl der BESTSELLER-Award bereits zum 22. Mal vergeben wurde, gab es in diesem Jahr eine Premiere: Die Prämierung der Gewinner fand erstmals in Köln zur Welt-Leitmesse ANUGA statt. Dies soll den Stellenwert dieser nationalen Branchenauszeichnung in besonderem Maße untermauern. Für das aus Ulm angereiste Team der Brauerei Gold Ochsen hat sich der Weg in die Rheinmetropole somit gleich mehrfach ausgezahlt, wie Ulrike Freund, Geschäftsführerin der Brauerei Gold Ochsen, berichtet: „Die ANUGA ist die Drehscheibe für alle Innovationen im Lebensmittelhandel und somit eine große Inspiration für uns. Umso mehr freuen wir uns darüber, dass uns als mittelständischer Brauerei vor dieser internationalen Kulisse so viel Aufmerksamkeit entgegenkam. Die Auszeichnung beweist, dass wir den Nerv des Marktes exakt getroffen haben und unser Ulmer Hell weit über die Region hinaus strahlt.“

Artikel zum gleichen Thema