B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
RENEXPO 2015 feierlich eröffnet: „Wer nachhaltig handelt, sichert unsere Zukunft“
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Messe Augsburg l ASMV GmbH

RENEXPO 2015 feierlich eröffnet: „Wer nachhaltig handelt, sichert unsere Zukunft“

 Am 1. Oktober 2015 wurde die diesjährige RENEXPO eröffnet. Foto: B4B SCHWABEN

Mit Bildergalerie: Vom 1. bis zum 4. Oktober 2015 findet mit der RENEXPO in Augsburg die wichtigste Energie-Fachmesse Süddeutschlands statt. Anlässlich der feierlichen Eröffnung fanden sich zum Empfang am Stand der Lechwerke AG in Halle 7 zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft und Politik ein.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

Der feierliche Stehempfang der RENEXPO 2015 fand am 1. Oktober am Stand der Lechwerke AG in Halle 7 statt. Viele Vertreter aus Politik und Wirtschaft fanden sich dazu auf dem Geländer der Messe Augsburg ein. Das Grußwort sprach Eva Weber, Zweite Bürgermeisterin der Stadt Augsburg.

RENEXPO dieses Jahr mit neuem Konzept

Für dieses Jahr haben sich die Veranstalter der RENEXPO ein neues Konzept einfallen lassen. So wurden die B2B und B2C-Bereiche voneinander getrennt. Noch bis zum 4. Oktober 2015 ist der B2B-Bereich für Interessierte in den Hallen 5, 6 und im Freigelände von 9 bis 17 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr zugänglich. Der B2C-Bereich ist hingegen von Donnerstag bis Samstag von 9 bis 17 Uhr geöffnet. „In diesem Jahr ist die Ausstellerfläche um 30 Prozent gewachsen“, freute sich Gerhard Reiter, Geschäftsführer der Messe Augsburg, über den zunehmenden Erfolg der wichtigsten Energie-Fachmesse Süddeutschlands.

RENEXPO als wichtige, überregionale Plattform für Wirtschaft, Wissenschaft und Politik

„Die RENEXPO ist eine wichtige Plattform der Energiewende für Industrie, Handel, Handwerk und Politik“, erklärte Eva Weber, Zweite Bürgermeisterin der Stadt Augsburg, in ihrem Grußwort. „ Fakt ist: Erneuerbare Energie ist die Zukunft. Bereits heute werden 32 Prozent unseres Energieverbrauchs aus erneuerbaren Energien gedeckt. Sie sehen: Die richtige Tendenz ist da, doch es gibt noch immer Luft nach oben. Wer Verantwortung übernimmt und nachhaltig handelt, sichert unsere Lebensqualität für die Zukunft“, so Weber weiter.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Durch Ressourceneffizienz die Lebensqualität in Augsburg verbessern

In ihrem Grußwort sprach Bürgermeisterin Eva Weber auch Stichworte wie den kommunalen Klimaschutz, Lärmschutz und die Mobilität an. „Augsburg gehört zu den drei leisesten Großstädten in Deutschland. Dieses Ergebnis wollen wir weiter ausbauen. Zudem ist dem für uns so wichtigen Thema Mobilität auf der RENEXPO ein eigener Bereich gewidmet“, sagte Eva Weber. Das Thema Ressourceneffizienz hingegen zieht sich wie ein roter Faden durch zahlreiche aktuelle Themen der Stadt. So spielt es unter anderem auch im Augsburg Innovationspark eine große Rolle.

Funktionalität und Finanzierbarkeit entscheiden über das Gelingen der Energiewende

Prof. Dr. h. c. Klaus Layer von der Akademie für nachhaltige Gebäudetechnologie Karlsruhe-Mosbach e.V. erklärte in seiner Ansprache: „Wichtig ist im Zuge der Energiewende, dass wir Synergien bündeln. Zudem müssen die Funktionalität und die Finanzierbarkeit von Projekten in diesem Bereich im Gleichklang stehen.“

Alle Bilder zur feierlichen Eröffnung der RENEXPO sehen Sie hier.

Artikel zum gleichen Thema