B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Regio Augsburg Tourismus GmbH vertritt regionale Tourismuswirtschaft auf ITB Berlin
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Regio Augsburg Tourismus GmbH

Regio Augsburg Tourismus GmbH vertritt regionale Tourismuswirtschaft auf ITB Berlin

Götz Beck, Johannes Hintersberger und Dr. Martin Spanting. Foto: Regio Augsburg Tourismus GmbH/Julia Hinträger

50 Jahre ITB: Auf der Internationalen Tourismus-Börse in Berlin waren auch Vertreter aus der Fuggerstadt dabei. Augsburgs Tourismusdirektor Götz Beck präsentierte die Ziele der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH vor Ort.

Vom 9. bis 13. März fand die Internationale Tourismus-Börse ITB Berlin statt. Sie ist die weltweit größte Messe der Tourismusbranche. Veranstaltet wurde sie von der Messe Berlin. Von zahlreichen Reiseveranstaltern über Buchungssysteme, Zielgebiete, Fluggesellschaften, Hotels, Autovermietern und anderen touristischen Dienstleistungen ist hier alles vertreten. Auch Vertreter aus dem Großraum Augsburg machten sich vor Ort für die Tourismuswirtschaft in der Region stark.

Wichtige Kontaktpflege auf der ITB Berlin

Neben Augsburgs Tourismusdirektor Götz Beck war auch der Bayerische Staatssekretär Johannes Hintersberger auf der ITB Berlin. Hintersberger war gemeinsam mit Daniela Eder, Wirtschaftsreferentin des Landkreises Aichach-Friedberg und Rebecca Jenks, Zuständige für Tourismus im Landkreis Augsburg, angereist. Hintersberger informierte sich bei einem Messerundgang auch zu barrierefreien Tourismusangeboten in Deutschland. Zudem traf Hintersberger Dr. Martin Spanting, Geschäftsführer der Bayern Tourismus Marketing GmbH. Neben seiner Funktion als Staatssekretär ist Hintersberger auch Vorstandsvorsitzender des Verkehrsvereins Region Augsburg e.V. sowie stellvertretender Vorsitzender des Tourismusverbands Allgäu/Bayerisch-Schwaben.

Netzwerken stand auf der ITB Berlin im Vordergrund

Götz Beck sprach vor Ort mit der Chefin der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT), Petra Hedorfer. Hedorfer wurde wie Hintersberger in Augsburg geboren und machte damit das touristische Augsburg-Kleeblatt um Tourismusdirektor Götz Beck und Johannes Hintersberger auf der ITB perfekt. Die Pflege solcher Kontakte gehören laut Götz Beck „zu den wichtigsten Aufgaben auf der ITB: Die Lobbyarbeit für Augsburg und für die Region, das Netzwerken – dazu ist die ITB eine ideale Plattform.“

Tourismus im Zeichen 500 Jahre Reinheitsgebot

Seit 2015 ist der Augsburger Tourismuschef auch Vorstand des Deutschen Tourismusverbands e.V. (DTV). In seiner Funktion vertrat Götz Beck auf der ITB Berlin nicht nur lokale Interessen, sondern auch die des Landes Bayern. Ein Schwerpunkt liegt 2016 auf dem Thema 500 Jahre bayerisches Reinheitsgebot. So ist die diesjährige Landesausstellung diesem Festtag gewidmet.

Erstes „Verbraucherschutzgesetz“ Deutschlands kommt aus Augsburg

Doch während man im Rest des Freistaats stolz auf das Jahr 1516 zurückblickt, kennt man in Augsburg die Qualitätssicherung des Biers schon seit 1156. Damals verlieht Kaiser Friedrich Barbarossa Augsburg das Stadtrecht. Die Reinheit der Brauerzeugnisse wurde in diesem ersten „Verbraucherschutzgesetz“ Deutschlands streng geregelt. Die beiden Jubiläen sind für die Regio Augsburg Tourismus GmbH Anlass, eine neue Broschüre zur Bierkultur herauszugeben: Auf zwölf Seiten informiert „Braukunst & Biergärten. Biergenuss in der Region Augsburg“ speziell zur Augsburger Bierkultur. Dabei werden auch Biergärten und Brauereien in der Stadt und in den Nachbarlandkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg vorgestellt.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema