B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Pressedruck
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Pressedruck

Pressedruck

Der lange Weg des FCA in die Bundesliga wurde in Augsburg in einem Buch verewigt. „Oben“ – Das Aufstiegsbuch des FCA wird vom Verlag der Augsburger Allgemeinen herausgegeben.
Zur Bildergalerie

Lang wurde er ersehnt – jetzt ist er da: der Aufstieg des FCA in die Bundesliga. Umso passender ist das neue Gemeinschaftswerk der Augsburger Allgemeinen und des FCA. „Oben“ – Das Aufstiegsbuch des FCA beschreibt die Erfolgsgeschichte des Vereins. Können, Fleiß und Ausdauer haben die Spieler des FC Augsburg in dieser Saison bereits bewiesen.

224 Seiten FCA

Die gleichen Tugenden hat sich ein elfköpfiges Team aus Redaktion und Verlag der Augsburger Allgemeinen auf die Fahnen geschrieben. Bereits im Januar 2011 wurde das Buchprojekt „Oben“ gestartet. Unter der redaktionellen Leitung von Franz Neuhäuser, Leiter der Sport-Redaktion der Augsburger Allgemeinen, wurde das Projekt „Oben“ umgesetzt. In nur wenigen Wochen konnten 224 Seiten zur Geschichte des FCA zu Papier gebracht werden.

FCA und Augsburger Allgemeine

„Wenn nicht jetzt, wann dann“ – so kommentierte Franz Neuhäuser den Verkaufsstart des Buchprojektes „Oben“. Bei allen Beteiligten und insbesondere bei Alexandra Holland, Herausgeberin der Augsburger Allgemeinen, stieß das Projekt sofort auf Zustimmung. „ Der Aufstieg des FCA in die erste Bundesliga bewegt und begeistert die gesamte Region. Für diese großartige Leistung möchten wir dem FCA mit dem Buch „Oben“ danken. Bei der Realisierung des Aufstiegs-Buches haben sich Redaktion und Verlag der Augsburger Allgemeinen hervorragend den Ball zugespielt. Herausgekommen sind erstklassige Geschichten von der Gründung des FCA 1907 bis zum jüngsten Triumph“, so Holland.

Gelungene Zusammenarbeit

Andreas Schmutterer, Projektverantwortlicher der Augsburger Allgemeinen freut sich über die gelungene Zusammenarbeit mit dem FCA. Auch für Andreas Rettig, FCA Manager, ist die Veröffentlichung des Aufstiegsbuches eine gelungene Sache. Das Aufstiegsbuch zeigt einen Rückblick auf die gelungene Saison. Aber auch die Geschichte des FCA in Augsburg wird mit vielen Bildern dargestellt. Zur Geltung kommen hier auch die Personen, die hinter dem FCA stehen.

„Oben“ ist jetzt erhältlich

„Oben. Der lange Weg des FCA in die erste Bundesliga“ ist ab sofort in allen Kunden-Centern der Augsburger Allgemeinen erhältlich. Auch in der FCA-Geschäftsstelle, dem FCA-Cafe, bei den Buchhandlungen Thalia und Pustet ist „Oben“ erhältlich. Das Aufstiegsbuch des FCA kostet 19,07 €. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Online-Bestellung gibt es unter www.fca.oben.de. Die Augsburger Allgemeine spendete pro verkauftes Buch 1 Euro an die Jugendabteilung des FCA.

Jetzt handsignierte Exemplare gewinnen!

B4B SCHWABEN verlost 3 von Stephan Hain, Aufstiegs-Held des FCA, handsignierte Exemplare des FCA Aufstiegsbuchs „Oben“.

Mailen Sie an die Redaktion unter redaktion(at)B4BSCHWABEN.de warum Sie ein Exemplar gewinnen möchten. Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen.

Zur Bildergalerie

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema