B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
PATRIZIA legt Grundstein für „UNTER DEN LINDEN HAMBURG“
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
PATRIZIA Immobilien AG

PATRIZIA legt Grundstein für „UNTER DEN LINDEN HAMBURG“

Bauprojekt "UNTER DEN LINDEN HAMBURG". Foto: PATRIZIA Immobilien AG

Schon im Sommer 2015 sollen die ersten 114 Wohnungen des 1. Bauabschnitts des neuen Stadtquartiers „UNTER DEN LINDEN HAMBURG“ fertig gestellt sein. Der Grundstein für das Großbauprojekt wurde bereits gelegt.

Das Neubauprojekt „UNTER DEN LINDENHAMBURG“ der PATRIZIA Immobilien AG ist hoch angesehen. Schon während der Projektplanung erhielt das Projekt auf Expo Real 2013 in München das Zertifikat in Silber für Stadtquartiere und wurde damit für seine Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Inzwischen sind die Bauarbeiten für das Stadtquartier im Hamburger Stadtteil Langenhorn in vollem Gange. Am vergangenen Dienstag wurde bereits der Grundstein auf dem früheren Klinikgelände Ochsenzoll gelegt. Im Sommer 2015 sollen bereits die ersten 114 Wohnungen fertiggestellt sein.  

 Hälfte der Bauabschnitte bereits verkauft

Damit setzt PATRIZIA ihre Erfolgsgeschichte fort. „Mehr als 50 Prozent dieses Bauabschnittes sind bereits verkauft. Mit einer Mischung aus architektonisch anspruchsvollen Neubauwohnungen und Wohnraum in historischen Gebäuden in einer denkmalgeschützten Parklandschaft mit 100 jährigem Baumbestand wollen wir hier ein modernes Wohnquartier mit einzigartigem Charakter schaffen“, erläutert Sven Göller, Head of Real Estate Development Germany North bei PATRIZIA.

Investitionsvolumen von 120 Millionen Euro

Geplant sind auf dem rund 110.000 Quadratmeter großen Parkgelände 13 Neubauten mit etwa 250 modernen Wohnungen. Sämtliche Wohnungen verfügen über großzügige Balkone oder Gärten und Terrassen sowie Tiefgaragenparkplätze. Außerdem ist die Umwandlung von 21 denkmalgeschützten Gebäuden aus der Kaiserzeit in modernen Wohnraum vorgesehen. In den historischen Bauten aus der Zeit zwischen 1890 und 1913 sollen rund 200 hochwertige Eigentumswohnungen mit Gärten, Terrassen oder Balkonen entstehen. Das Investitionsvolumen des Projekts „UNTER DEN LINDEN HAMBURG“ beläuft sich auf mehr als 120 Millionen Euro. Die Gesamtfertigstellung ist für 2017 vorgesehen.

Neubauten gliedern sich in denkmalgeschützte Anlage ein

Im ersten Bauabschnitt entstehen zunächst 59 Eigentumswohnungen in drei Neubaugebäuden mit vier bis sechs Geschossen. Die Wohnungsgrößen liegen hier zwischen 38 und 182 Quadratmetern. Das renommierte Architekturbüro Störmer Murphy and Partners hat ein modernes Wohnensemble entwickelt, das mit seinen fein gegliederten Gebäudestrukturen einen gelungenen Auftakt für das neu entstehende Quartier bildet. Mit ihrem städtebaulichen Bezug gliedern sich die ersten Neubauten nahtlos in die denkmalgeschützte Gesamtanlage ein. Darüber hinaus sind Eigentumswohnungen in vier historischen Gebäuden mit zwei Geschossen geplant. Die Wohnungen verfügen über zwei bis vier Zimmer auf einer Fläche von 42 bis 153 Quadratmetern.

Waldquartier am Alten Zoll ist ebenfalls Projekt der PATRIZIA

Aktuell investiert PATRIZIA am Standort Hamburg-Langenhorn zudem 35 Millionen  Euro in ein anderes Projekt, nämlich das in der Nähe gelegene „Waldquartier am Alten Zoll“. Hier entstehen derzeit rund 120 Mieteinheiten, unter anderem Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften. „Wir sind nachhaltig überzeugt von der Zukunftsfähigkeit dieses Standortes im Norden Hamburgs“, betont Göller. Mit beiden Projekten investiert PATRIZIA hier insgesamt 155 Millionen Euro.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema