PATRIZIA Immobilien GmbH

PATRIZIA KinderHaus-Stiftung half bereits 150.000 Kindern weltweit

Seit 15 Jahren engagiert sich die PATRIZIA KinderHaus-Stiftung für Kinder auf der ganzen Welt. Foto: PATRIZIA Immobilien AG

Seit 15 Jahren engagiert sich die PATRIZIA KinderHaus-Stiftung für Kinder und Jugendliche auf der ganzen Welt. Dabei stehen Nachhaltigkeit und die Hilfe zur Selbsthilfe im Fokus.

Die PATRIZIA KinderHaus-Stiftung feiert in diesem Jahr ihr 15-jähriges Bestehen. Bislang wurden KinderHäuser im Gesamtwert von über 10 Millionen Euro gebaut. Damit konnte über 150.000 Kindern und Jugendlichen auf der ganzen Welt geholfen werden.

PATRIZIA KinderHaus-Stiftung eröffnet Sekundarschule in Peru

In Sondoveni in Peru fand im März dieses Jahres die Einweihung eines neuen KinderHauses statt. Dabei handelt es sich um eine Sekundarschule mit Bibliothek und großen Klassenraum. Die Schule konnte bereits ihrer Bestimmung übergeben werden. 2014 sollen auch die KinderHäuser in Augsburg und Songea in Tansania eröffnet werden. 

Hilfe zur Selbsthilfe

Derzeit ist die PATRIZIA KinderHaus-Stiftung in Europa, Asien und Afrika mit KinderHäusern vertreten. Dazu zählen die Standorte Augsburg, München und Hamburg, aber auch Ruanda, Uganda, Nepal und Südafrika. Bei den Projekten der PATRIZIA KinderHaus-Stiftung steht stets die Hilfe zur Selbsthilfe im Vordergrund. Die Art der angebotenen Hilfe ist dabei sehr unterschiedlich. Sie reicht von einer qualifizierten Schul- und Berufsausbildung bis zur Betreuung bei schweren und chronischen Kinderkrankheiten. Renommierte Partner wie der Bunte Kreis e.V., die Grünhelme oder die Missionsbenediktinerinnen stehen der Stiftung zur Seite.

Nachhaltige Hilfe

Alle Hilfsprojekte, die die KinderHaus-Stiftung mit ihren Partnern umsetzt, sind nachhaltig. Das bedeutet sie sind stets auf mindestens 25 Jahre ausgelegt. Die durchgehende persönliche Betreuung vor Ort ist dabei garantiert. Auch auf die Tatsachen, dass jeder gespendete Euro ausschließlich für den Bau von KinderHäusern verwendet wird, legt die Stiftung großen Wert. Verwaltungskosten oder Marketingausgaben werden nicht von Spendengeldern bezahlt.

Ein Euro pro verkauftem Quadratmeter wird gespendet     

Die PATRIZIA Immobilien AG unterstützt die Stiftung in vielfältiger Weise. So spendet das Unternehmen zum Beispiel bei einem Wohnungsverkauf pro Quadratmeter verkaufter Wohnfläche einen Euro an die PATRIZIA KinderHaus-Stiftung. Allein durch diese Aktion konnte im vergangenen Jahr ein Spendenvolumen von 92.000 Euro erzielt werden. Doch nicht nur das Unternehmen engagiert sich für die gute Sache. Auch die Mitarbeiter von PATRIZIA zeigen großes Engagement. Durch das Veranstalten kleiner Charity-Aktionen spendeten sie in den letzten beiden Jahren 40.000 Euro.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben