B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
PATRIZIA füllt 750 Millionen Euro schweres Einzelhandels-Portfolio
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
PATRIZIA Immobilien AG

PATRIZIA füllt 750 Millionen Euro schweres Einzelhandels-Portfolio

 PATRIZIA erwirbt 200 Millionen schweres Einzelhandels-Portfolio. Foto: PATRIZIA

Die PATRIZIA Immobilien AG hat ein Portfolio mit zehn großflächigen Einzelhandelsimmobilien für über 200 Millionen Euro erworben. Der Ankauf erfolgt für den Immobilienfonds „PATRIZIA Handels-Invest Deutschland II“, welcher durch Alster 10 nun auf rund 750 Millionen Euro Gesamtvolumen wächst. Dieser ist damit voll investiert.

Verkäufer von Alster 10 ist die in Hamburg ansässige Newport Holding. Die Objekte befinden sich fast ausschließlich in etablierten Handelslagen der alten Bundesländer. „Bei Alster 10 handelt es sich um ein qualitativ sehr hochwertiges und durch Lebensmitteleinzelhandel dominiertes Fachmarkt-Portfolio, wie es in dieser Form nur äußerst selten am Markt gehandelt wird. Daher freuen wir uns, dass wir diese Chance nutzen konnten“, so Daniel Herrmann, Head of Fund Management Retail bei PATRIZIA.

Portfolio verteilt sich über ganz Deutschland

Das Portfolio setzt sich aus fünf dominanten Fachmarktzentren, drei großen Verbrauchermärkten und zwei kleineren Standorten mit Systemgastronomie zusammen. Die Ankermieter des Portfolios sind allesamt namenhafte bonitätsstarke Einzelhändler wie real, REWE, Kaufland oder Edeka. Insgesamt verfügt das Portfolio über eine vermietbare Fläche von rund 110.000 Quadratmetern. Der Schwerpunkte des Portfolios befindet sich in Nordrhein-Westfalen. Weitere Objekte liegen in Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Bayern, Baden-Württemberg und Mecklenburg-Vorpommern.

PATRIZIA erwirbt Büros in Helsinki

Auch im europäischen Ausland war PATRIZIA jüngst aktiv. So erwarb das Unternehmen in Helsinki ein modernes Bürogebäude in zentraler Lage mit rund 9.000 Quadratmetern Fläche. Der Ankauf erfolgt für einen paneuropäischen Immobilienfonds. „Wir freuen uns, für unsere Kunden, dieses zentral gelegene, vollvermietete Multi-Tenant-Büroobjekt in einer guten und etablierten Bürolage in Helsinki zu erwerben“, sagte Rykke Lykke, Managing Director bei PATRIZIA Finland. Verkäufer ist die finnische Lebensversicherungsgesellschaft Fennia Life Insurance Company.

„Für moderne Büroobjekte ist Ruoholahti der führende Standort“

Das neunstöckige Gebäude liegt am etablierten Bürostandort Ruoholahti. „Für moderne Büroobjekte ist Ruoholahti der führende Standort. Viele große finnische Finanzunternehmen haben hier ihren Sitz“, erläutert Essi Sten, Business Director bei PATRIZIA Finland in Helsinki. Ruoholahti verfügt zudem nur über sehr begrenzte Möglichkeiten zur Errichtung von neuen Büroflächen. Das Objekt wird derzeit von 21 Mietern genutzt und ist zu 100 Prozent vollvermietet. Die Mieterstruktur ist diversifiziert mit Mietern unter anderem aus den Bereichen IT-Beratung, Gesundheits- und Sozialwesen sowie Unternehmensberatung.

Artikel zum gleichen Thema