PATRIZIA Immobilien AG

PATRIZIA Hörsaal an der Hochschule Augsburg

Peter Jaksch (l.), PATRIZIA-Personalchef, und der Präsident der Hochschule Augsburg, Prof. Dr. Hans E. Schurk, Foto: PATRIZIA

Dass Nachwuchs wichtig ist, weiß auch die Augsburger PATRIZIA Immobilien AG. Daher gibt es inzwischen nicht nur einen PATRIZIA Hörsaal an der Hochschule Augsburg: In einer Seminarreihe geben Experten des internationalen Immobilien-Dienstleisters ihr Wissen an die Studenten weiter.

Die Augsburger PATRIZIA Immobilien AG ist jetzt an der Hochschule Augsburg vertreten: mit einem PATRIZIA Hörsaal. Für diesen Hörsaal, der bisher „W.1.06.“ hieß, hat PATRIZIA das Sponsoring übernommen. Damit setzt das Unternehmen sein Engagement bei der Förderung von Hochschulen sowie deren Studenten fort. „Mit der Summe von jährlich 15.000 Euro unterstützt PATRIZIA in den kommenden Jahren die Fakultät für Wirtschaft in vielen studierenden-relevanten Belangen wie etwa der Anschaffung von Ausrüstung für den Lehrbetrieb“, berichtet Peter Jaksch, Personal-Chef der PATRIZIA Immobilien AG. Der Präsident der Hochschule Augsburg, Prof. Dr. Hans E. Schurk, drückte sich anlässlich des Engagements der PATRIZIA aus: „Ich freue mich sehr, dass PATRIZIA die langjährige sehr gute Zusammenarbeit durch das Sponsoring unseres Hörsaals würdigt.“ Gemeinsam mit den Partnern von PATRIZIA habe die Hochschule Augsburg bereits viele weitere Ideen zum Ausbau und zur Vertiefung der Kooperation in den kommenden Jahren skizziert.

PATRIZIA-Mitarbeiter lehren als Experten an Augsburgs Hochschule

Bereits seit mehreren Jahren arbeiten die Fakultät für Wirtschaft der Hochschule Augsburg und die PATRIZIA Immobilien AG eng zusammen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wurden bereits zahlreiche Projekte im Bereich Strategisches Personalmanagement umgesetzt. Seit dem Sommersemester bietet der Bachelor-Studiengang „International Management“ beispielsweise ab dem fünften Semester das Vertiefungsfach „Real Estate Management“ an. Dieses setzt sich mit Immobilien-Themen auseinander. Als Gast-Dozenten werden von der PATRIZIA Dr. Pamela Hoerr über Portfolio- und Asset-Management, Dr. Marcus Cieleback über Immobilien-Marktforschung, Dr. Konrad Finkenzeller über Projekt-Entwicklung und Dr. Manuel Käsbauer über Immobilien-Bewertung informieren. Auch für das kommende Sommersemester ist die Vorlesungsreihe wieder geplant. Im Wintersemester hingegen wird ein immobilienwirtschaftliches Seminar angeboten.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
PATRIZIA Immobilien AG

PATRIZIA Hörsaal an der Hochschule Augsburg

Peter Jaksch (l.), PATRIZIA-Personalchef, und der Präsident der Hochschule Augsburg, Prof. Dr. Hans E. Schurk, Foto: PATRIZIA

Dass Nachwuchs wichtig ist, weiß auch die Augsburger PATRIZIA Immobilien AG. Daher gibt es inzwischen nicht nur einen PATRIZIA Hörsaal an der Hochschule Augsburg: In einer Seminarreihe geben Experten des internationalen Immobilien-Dienstleisters ihr Wissen an die Studenten weiter.

Die Augsburger PATRIZIA Immobilien AG ist jetzt an der Hochschule Augsburg vertreten: mit einem PATRIZIA Hörsaal. Für diesen Hörsaal, der bisher „W.1.06.“ hieß, hat PATRIZIA das Sponsoring übernommen. Damit setzt das Unternehmen sein Engagement bei der Förderung von Hochschulen sowie deren Studenten fort. „Mit der Summe von jährlich 15.000 Euro unterstützt PATRIZIA in den kommenden Jahren die Fakultät für Wirtschaft in vielen studierenden-relevanten Belangen wie etwa der Anschaffung von Ausrüstung für den Lehrbetrieb“, berichtet Peter Jaksch, Personal-Chef der PATRIZIA Immobilien AG. Der Präsident der Hochschule Augsburg, Prof. Dr. Hans E. Schurk, drückte sich anlässlich des Engagements der PATRIZIA aus: „Ich freue mich sehr, dass PATRIZIA die langjährige sehr gute Zusammenarbeit durch das Sponsoring unseres Hörsaals würdigt.“ Gemeinsam mit den Partnern von PATRIZIA habe die Hochschule Augsburg bereits viele weitere Ideen zum Ausbau und zur Vertiefung der Kooperation in den kommenden Jahren skizziert.

PATRIZIA-Mitarbeiter lehren als Experten an Augsburgs Hochschule

Bereits seit mehreren Jahren arbeiten die Fakultät für Wirtschaft der Hochschule Augsburg und die PATRIZIA Immobilien AG eng zusammen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wurden bereits zahlreiche Projekte im Bereich Strategisches Personalmanagement umgesetzt. Seit dem Sommersemester bietet der Bachelor-Studiengang „International Management“ beispielsweise ab dem fünften Semester das Vertiefungsfach „Real Estate Management“ an. Dieses setzt sich mit Immobilien-Themen auseinander. Als Gast-Dozenten werden von der PATRIZIA Dr. Pamela Hoerr über Portfolio- und Asset-Management, Dr. Marcus Cieleback über Immobilien-Marktforschung, Dr. Konrad Finkenzeller über Projekt-Entwicklung und Dr. Manuel Käsbauer über Immobilien-Bewertung informieren. Auch für das kommende Sommersemester ist die Vorlesungsreihe wieder geplant. Im Wintersemester hingegen wird ein immobilienwirtschaftliches Seminar angeboten.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben